wA
weibliche A-Jugend

Trainer:
Co-Trainer:
 
Zugänge:Theresa Otten, Wiebke Meyer (Doppelspielrecht - B-Jugend), Mara Engelhardt (Zweitspielrecht - Jugendhandball Wümme)
Abgänge:Alle Spielerinnen aus dem Jahrgang 1998 in den Damenbereich. Hanna Bleche (FSJ).
 
Trainingszeiten:Dienstag 19.00 - 20.30 Uhr (Pestalozzistr.)
Donnerstag 19.00 - 20.30 Uhr (Stader Str.)
Sportliche Erfolge:
Meister Oberliga Nordsee: 1983/84, 2007/08, 2008/09,2009/10, 2010/11, 2013/14
Vizemeister Oberliga Nordsee: 2012/13
Norddeutscher Meister: 2008/09, 2009/10, 2010/11
3. Platz Norddeutsche Meisterschaften: 2007/08
Viertelfinale Deutsche Meisterschaften: 2008/09, 2009/10, 2010/11
Achtelfinale Deutsche Meisterschaften: 2013/14
Meister Oberliga Niedersachen/Bremen: 2013/14
Meister Verbandsliga Niedersachsen/Bremen 2016/2017

Kadervorstellung

Letzte Berichte

Erneut unter den Besten

Drei Siege hat die weibliche A-Jugend des TV Oyten eingefahren und damit wieder einmal die Vorrunde zur Oberliga erreicht.

Bremen. Seit vielen Jahren gehört der TV Oyten mit seiner weiblichen Handball-A-Jugend zu den stärksten Teams der Landesverbände Bremen und Niedersachsen. Das wird sich auch in der kommenden Saison nicht ändern. Mit Siegen gegen den ATSV Habenhausen (18:15), die TuSG Ritterhude (26:21) und den Handballverein Lüneburg (23:19) schaffte der aus Spielerinnen der ehemaligen zweiten Mannschaft und der B-Jugend neu zusammengestellte Unterbau des Frauen-Drittligisten am Sonnabend gleich in der ersten Qualifikationsrunde den Sprung in die Vorrunde zur Oberliga.

Besonders Louisa Heske hatte in Bremen einen starken Tag erwischt. Mit zwölf Treffern avancierte die aus der B-Jugend aufgerückte Außenspielerin in der weiterlesen…

Oytener A-Jugend holt in Vorrunde zur Remis gegen den Dritten

27:27 kurz vor dem Abpfiff

Oyten - „Ich bin stolz auf die Mannschaft. Sie hat immer an einen Erfolg geglaubt“, freute sich Merle Blumenthal, Trainerin der weiblichen A-Jugend des TV Oyten, nach dem 27:27 (10:13)-Remis gegen die als Dritte angereisten JSG Wilhelmshaven. Ihr Team verbesserte sich durch den Punktgewinn jetzt mit 3:11 Zählern auf den siebten Platz der Vorrunde zur Oberliga. Die Partie war ausgeglichen gestartet. Die Gäste legten zwar immer vor, aber Oyten zog aus gut stehender Abwehr nach. Erst nach dem 10:10 (24.) nutze Wilhelmshaven drei Ballverluste der Heimsieben, um mit drei Toren Vorsprung in die Pause zu gehen. Den besseren Start in den weiterlesen…

Trainerwechsel beim TV Oyten

Handball weibliche A-Jugend

Beim TV Oyten hat es in der weiblichen A-Jugend einen Trainerwechsel gegeben: Aus beruflichen Gründen hat Jens Miesner seinen Posten geräumt. Die Nachfolge tritt ein Trio an.

Jens Miesner ist nicht mehr Trainer der weiblichen Handball-A-Jugend des TV Oyten. Wie TVO-Abteilungsleiter Ralf Schulz gegenüber unserer Zeitung erklärte, könne der B-Lizenzinhaber aus Rotenburg seine Verpflichtungen aus beruflichen Gründen nicht mehr wahrnehmen. Die Aufgaben von Miesner, der beim TuS Rotenburg weiterhin die erste Frauen in der Landesklasse trainiert, übernehmen beim Unterbau des Drittligisten bis zum Saisonende Jana Kokot, Merle Blumenthal und Lisa Goldschmidt. Wie Jana Kokot erklärt, werde die A-Jugend der weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen