Mannschaftsfoto (kleine Version)

TVO-Vampires ml. Jugend A Saison 2018/19

mA
männliche A-Jugend

Trainer:
Abgänge:Niklas van den Berg, Max Sell (1. Herren), Marc Beckmann (2. Herren), Jan Ohlhorst (SG Achim/Baden II), Bjarne Langner (HSG Verden-Aller)
 
Sportliche Erfolge:
Aufstieg Jugend-Bundesliga Saison 2018/19
Aufstieg Jugend-Bundesliga Saison 2017/18


Trainingszeiten:
Montag: 19 Uhr - 20.30 Uhr Pestalozzistraße
Mittwoch: 19 Uhr - 20.30 Uhr Pestalozzistraße

Kadervorstellung

Letzte Berichte

Oyten verliert gegen Fredenbeck

Oytens A-Jugend mit 24:30

Es ist ein echtes Mammutprogramm: Für die männliche A-Jugend des TV Oyten stand in der Handball-Oberliga nun das vierte Spiel binnen fünf Tagen an. Das Team um die beiden Trainer Chris Ole Brandt und Yanik Grobler empfing am Mittwochabend die JSG Fredenbeck/Stade. Die Gäste gewannen die Begegnung mit 30:24 (15:10). Wie schon bei den vorherigen Begegnungen mussten die Oytener mit einem sehr schmalen Kader auskommen. Lediglich sieben Feldspieler und ein Torhüter standen dem Trainerduo zur Verfügung. Das gastgebende Rumpfteam schlug sich allerdings wacker. Die JSG Fredenbeck/Stade fuhr den Sieg dennoch verdient ein. Nachdem die Gäste mit 1:0 in Führung gegangen waren, lagen weiterlesen…

Der Kader des TV Oyten schrumpft

A-Jugend-Handballer in Personalnot

Irgendwie die Spielzeit über die Bühne bringen. So lautet das Motto bei den A-Jugend-Handballern des TV Oyten auf der Zielgeraden der Saison. Drei Spiele in vier Tagen – das war zuletzt das mehr als knackige Programm für das Oberliga-Team der Trainer Chris Ole Brandt und Yanik Grobler.

Ob der Unterbau des Männer-Verbandsligisten die Serie nach Auswärtsniederlagen beim TV Schiffdorf (28:29), dem TvdH Oldenburg (18:26) und am Dienstag beim TuS Komet Arsten (29:39) zu Ende spielen kann, konnte Yanik Grobler nicht beantworten. Nach den Ausfällen von Marlon Hencken, Jaap Wilkens und Kilian Kahl (alle verletzt) sowie Luis Müller (Quarantäne) bekommt weiterlesen…

Oytens A-Jugend rührt Beton an

Überraschung geglückt: Nach einem 4:11-Rückstand haben die A-Jugend-Handballer des TV Oyten in der Oberliga gegen den drittplatzierten TvdH Oldenburg einen 25:24 (13:10)-Erfolg verbucht. Während sich der von Chris Ole Brandt und Yanik Grobler trainierte Nachwuchs der „Vampires“ mit dem dritten Saisonsieg auf Rang sieben verbessert hat, war es für die Gäste ein Dämpfer im Kampf um die Vizemeisterschaft und der damit verbundenen Teilnahme an der Relegation zur Jugend-Bundesliga.

„Wir haben uns nach einer Auszeit in der Deckung gesteigert und die  Angriffe konzentrierter abgeschlossen“, erklärte Yanik Grobler. In der zweiten Hälfte habe seine Mannschaft dann in der Abwehr „Beton angerührt“. Grobler hob weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen

Spielplan

Tabelle