Mannschaftsfoto (kleine Version)

D2
2. Damen

Trainer:Jens Dove
Co-Trainer:
 
Zugänge:Sabine Peek (ATSV Habenhausen), Nathalie Meinke, Mirja Meinke (beide TuS Komet Arsten), Jule Buschmann (Rückkehr Auslandsaufenthalt), Mareen Köster (eigene A-Jugend), Alena Böttjer (3.Damen)
Abgänge:Swantje Boettcher, Kim Pleß, Katharina Steinsträter (alle Laufbahn beendet)
 
Trainingszeiten:Dienstag 20.30 - 22.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Donnerstag 20.30 - 22.00 Uhr (Stader Str.)
Sportliche Erfolge:
Saison 2001/02: Aufstieg in die Verbandsliga Süd BHV
Saison 2005/06: Aufstieg in die Oberliga Nordsee
Saison 2009/10: Vizemeister Oberliga Nordsee
Saison 2010/11: Meister Oberliga Nordsee
Saison 2011/12: Vizemeister Oberliga Nordsee


Kadervorstellung

Letzte Berichte

Der nächste dicke Brocken für den TV Oyten II

Auf den TV Oyten II wartet mit dem VfL Stade das nächste schwere Heimspiel.



Auf Jens Dove und den TV Oyten II wartet mit dem VfL Stade das nächste schwierige Heimspiel. (Björn Hake)

Oberliga Nordsee Frauen: In der Vorwoche ist der TV Oyten II beim 26:27 gegen Spitzenreiter BV Garrel vor eigenem Anhang nur knapp an einer Überraschung vorbeigeschrammt. Mit dem Tabellenzweiten VfL Stade kommt im zweiten Heimspiel in Folge nun der nächste dicke Brocken in die Pestalozzihalle. Die Ausgangslage sei die gleiche wie gegen Garrel, erklärt Jens Dove. Man wolle den Zweiten ärgern. Am vergangenen Spieltag habe sein Team unter weiterlesen…

Jens Dove überlegt sich etwas

Gegner ist an diesem Spieltag der Spitzenreiter BV Garrel

Oberliga Nordsee Frauen: Außenseiter können in der Regel befreit aufspielen. In genau dieser Rolle befindet sich an diesem Wochenende der TV Oyten II, seines Zeichens Siebter der Tabelle mit 8:6 Zählern. Für die Drittliga-Reserve geht es in der Pestalozzihalle gegen den noch ungeschlagenen Spitzenreiter BV Garrel. Die Frage nach dem Favoriten ist somit geklärt. „Wir wollen, Garrel muss“, bringt es Jens Dove auf den Punkt. Bis auf die dienstlich verhinderte Alena Böttjer kann der Trainer der „Vampires“ seine derzeit stärkste Formation aufbieten. Ihren Einstand im Dove-Team gibt Theresa Beet aus der A-Jugend. Die junge Torfrau aus Riede weiterlesen…

Treffsichere Dove-Sieben

Bei den Frauen des TV Oyten II läuft es wieder. Nach der Niederlage gegen den VfL Oldenburg III war das Team jetzt dem Wilhelmshavener SSV in allen Belangen überlegen



Erzielte bei Oytens ungefährdeten Heimsieg zwölf Tore. Alle Treffer markierte sie per Siebenmeter. (Björn Hake)

Oyten. Wieder in der Spur ist der TV Oyten II in der Handball-Oberliga der Frauen. Nachdem die Mannschaft von Trainer Jens Dove am Reformationstag im Nachholspiel beim VfL Oldenburg III eine 18:25-Niederlage kassiert hatte, wurde vor eigenem Anhang nun der Wilhelmshavener SSV bezwungen. Gegen den Vorletzten des Tableaus aus der Jadestadt war es ein ungefährdeter Sieg für die Drittliga-Reserve: 42:33 (24:15) lautete das Resultat nach 60 Minuten.

Gegenüber der Partie in Oldenburg habe sich seine weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen