Mannschaftsfoto (kleine Version)

mB
männliche B-Jugend (mit SG Achim/Baden)

Trainer:
Zugänge:Michel Schack, Bjarne Langner, Clemens Schulz, Lukas Dybol, Lukas Seliger, Paul Seliger, Luis Müller (alle vom Kooperationspartner SG Achim/Baden)
Abgänge:Marc Beckmann, Niklas van den Berg, Jan Ohlhorst, Maximilian Sell (alle altersbedingt in die A-Jugend), Bjarne Niemeyer (HSG Nienburg)
 
Trainingszeiten:Montag 19.00 - 20.30 Uhr (Pestalozzistr.)
Donnerstag 17.30 - 19.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Sportliche Erfolge:
Meister Landesliga Nord: 2014/15
Vizemeister Verbandsliga: 2015/16

Kadervorstellung

Letzte Berichte

Die Abwehrarbeit plötzlich eingestellt

25 Minuten lang hat die männliche B-Jugend des TV Oyten gegen den HV Lüneburg gut gespielt - zu wenig, um in der Oberliga-Vorrunde erfolgreich zu sein

  Achim. Bei der männlichen B-Jugend geht es in der Vorrunde zur Oberliga eng zu. Hinter den beiden Spitzenteams VfL Horneburg und HC Bremen begegnen sich alle anderen Teams in der Nordstaffel auf Augenhöhe. Die Nachwuchs-Handballer des TV Oyten haben in solch einem Duell nun zum zweiten Mal in Folge mit einem Tor Unterschied den Kürzeren gezogen. Gegen den HV Lüneburg kassierte das Kooperationsteam aus Achim und Oyten eine 32:33 (14:16)-Niederlage.

„Wir stellen nach einem guten Beginn und einer 7:3-Führung komplett die Abwehrarbeit ein und wundern uns dann, dass wir Mitte der zweiten Halbzeit mit fünf Toren zurückliegen“, ärgerte sich weiterlesen…

Oytens B-Jugend mit fahrlässiger Chancenverwertung

Die männliche B-Jugend hätte in der Vorrunde zur Oberliga auch gut und gerne einen Auswärtssieg beim TvdH Oldenburg einfahren können


Oldenburg, Drei Siebenmeter haben die B-Jugend-Handballer des TV Oyten im Spiel der Vorrunde zur Oberliga beim TvdH Oldenburg verworfen. Schlussendlich sollte das Manko in der Chancenauswertung in dem engen Match den Ausschlag zugunsten der Oldenburger geben. Mit 22:23 (12:10) unterlag der Nachwuchs der „Vampires“ an der Hunte.

Dabei waren die Gäste bei ihrem vierten Saisonauftritt gut aus den Startlöchern gekommen. Etwas mehr als zehn Minuten waren verstrichen, da hieß es 7:3 für den TVO. Linksaußen Timo Precht zeichnete für den Treffer verantwortlich. Nachdem Kilian Kahl beim Stand von 7:4 zum zweiten Mal vom Strich gescheitert war, fanden die weiterlesen…

Michel Schack hat den richtigen Riecher – 22:21

Oytens B-Jugend besiegt Fredenbeck spät

Oyten – Zum Auftakt der Vorrunde zur Handball-Oberliga holte die männliche B-Jugend des TV Oyten beim knappen 22:21 (13:7)-Heimsieg gegen den VfL Fredenbeck beide Punkte. Die Entscheidung fiel erst acht Sekunden vor dem Abpfiff. Rückraumspieler Michel Schack hatte nach dem 21:21 in der letzten Minute den richtigen Riecher, fing einen Pass der Gäste ab und vollendete den Gegner.

Oyten war in Hälfte eins nach dem 6:6 (17.) die spielbestimmende Sieben und lag beim Wechsel klar 13:7 vorn. Der Einbruch kam dann in den zweiten 25 Minuten. „Wir haben den Faden total verloren“, stellte Trainer Marc Lange fest. Fredenbeck nutzte weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen