Mannschaftsfoto (kleine Version)



H1
1. Herren

Trainer:
Co-Trainer:
 
Physiotherapeut:Livia Vogt
Zugänge:Noah Dreyer (SG Achim/Baden), Leonard Fischer, Niklas Wallrabe, Jonas Lüdersen (A-Jugend), Max Sell (Doppelspielrecht / A-Jugend)
Abgänge:Sören Blumenthal (Trainer II. Herren), Harald Lüthje (Karriereende)
 
Trainingszeiten:Dienstag 19.00 - 20.30 Uhr (Pestalozzistr.)
Donnerstag 20.30 - 22.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Sportliche Erfolge:
Saison 2015/2016 Meister Bezirksliga Süd Bremen
Saison 2019/2020 Meister Landesliga Bremen

Kadervorstellung

Letzte Berichte

Spannendes Duell unter Nachbarn

Der TV Oyten hat für ein Blitzturnier die SG Achim/Baden und die HSG Nienburg zu Gast. Ursprünglich sollten sogar fünf Teams in der Pestalozzihalle antreten.


Marvin Pfeiffer gewann mit der SG Achim/Baden die Partie gegen den TV Oyten. Der Vergleich mit der HSG Nienburg endete für Pfeiffer und Co. mit einem Remis. (Björn Hake)

Der Verbandsliga-Aufsteiger TV Oyten bleibt in der Vorbereitung auf die kommende Handball-Saison weiter sieglos. In eigener Halle musste sich die Sieben der Trainer Lars Müller-Dormann und Marc Winter der HSG Nienburg und der SG Achim/Baden geschlagen weiterlesen…

Der TV Oyten unterliegt der HSG Nienburg

Die Verbandsliga-Männer des TV Oyten haben auch ihr zweites Testspiel verloren. Beim Oberligisten HSG Nienburg gab es ein 21:31. Trainer Lars Müller-Dormann sieht die Niederlage aber als hilfreich an.

Anton Zitnikov fehlte dem TV Oyten beim Testspiel in Nienburg. (Björn Hake)

Sechs Wochen vor der Anfang Oktober beginnenden Saison in der Verbandsliga Nordsee musste sich Aufsteiger TV Oyten auch im zweiten Testspiel geschlagen geben. Beim niedersächsischen Oberligisten HSG Nienburg gab es für die Handballer aus dem Nordkreis eine 21:31 (7:17)-Niederlage. Den ersten Test hatte die Sieben von Trainer Lars Müller-Dormann bei der weiterlesen…

Oyten geht die Puste aus

Der Verbandsliga-Aufsteiger TV Oyten hat sein erstes Testspiel absolviert. Beim Oberligisten HSG Schwanewede/Neuenkirchen unterlagen die „Vampires“.

Marc Lange bestritt nach langer Zeit wieder ein Handballspiel. (Björn Hake)

Auf den Tag genau fünf Monate mussten die Männer des TV Oyten warten, bis sie nach dem  Abbruch der Saison 2019/2020 wieder ein Handballspiel bestreiten durften. Am Freitag war es soweit: In einem ersten Test auf die neue Spielzeit unterlagen die „Vampires“ beim Nordsee-Oberligisten HSG Schwanewede/Neuenkirchen nach einer 16:14-Führung in der 46. Spielminute am Ende mit 20:29 (7:9). In der Schlussviertelstunde sei seiner Sieben ein weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen