Mannschaftsfoto (kleine Version)

wC
weibliche C-Jugend

Trainer:
Co-Trainer:
 
Co-Trainer:
 
Zugänge:Jette Ohlhorst (SG Achim-Baden) Maja Hidde, Mia Geßler, Shiva Esser, Svea Helmke (D-Jugend)
Abgänge:Tarja Mosel, Enya Birkner, Jule Meinke (B-Jugend)Jana Lüdersen (SV Werder Bremen)
 
Trainingszeiten:Dienstag 17.30 - 19.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Donnerstag 19.00 - 20.30 Uhr (Stader Str.)

Sportliche Erfolge
Meister Oberliga BHV: 2008/09, 2010/11
Vizemeister Oberliga BHV: 2009/10
Norddeutscher Vizemeister: 2008/09
3. Norddeutsche Meisterschaft 2010/11
Meister Landesliga Ost 2013/14
Niedersachsenmeister Beachhandball 2016
Vizemeister Oberliga 2016/17

Kadervorstellung

Letzte Berichte

32:23 - neunmal Maja Hidde

Oyten - "Mit der ersten Hälfte war ich sehr zufrieden. Doch nach der Pause hat dann die Konzentration stark nachgelassen", erklärte Bea Junge, Trainerin der weiblichen C-Jugend des TV Oyten, nach dem 32:23 (16:7) über die HSG Schwanewede/Neuenkirchen. Damit ist ihr Team auch nach dem dritten Spieltag in der Vorrunde zur Handball-Oberliga noch ohne Punktverlust.
Oyten startete furios und legte bis zur achten Mi nute ein 9:1 vor. Auch im Anschluss drückte das Junge-Team weiter aufs Tempo und sorgte mit dem 16:5 frühzeitig für klare Verhältnisse. Gegen Ende der ersten Hälfte schlichen sich dann Fehler ein. Allerdings konnten die Gäste weiterlesen…

Mira Husemann überzeugt

Oyten - Der nächste Sieg für die weibliche C-Jugend des TV Oyten in der Vorrunde zur Handball-Oberliga. Bei der HSG Delmenhorst behauptete sich das Team von Bea Junge mit 26:17 (13:10). Nach einem tollen Start legte der TVO ein 7:2 (12.) vor, ehe sich einige technische Fehler einschlichen und Delmenhorst zum Ausgleich kam - 7:7 (16.). Erst nach einer Auszeit lief es wieder besser und das Junge-Team ging mit einem 13:10 in die Pause. Nach dem Wechsel sorgte Mira Huseman für deutlich mehr Stabilität in der Deckung, sodass es auch im Angriff deutlich besser lief. "Sie hat ein starkes Spiel weiterlesen…

Bea Junges Team siegt locker 31:16

Oyten - Mit überzeugender Teamleistung holte die von Bea Junge trainierte weibliche C-Jugend des TV Oyten durch das klare 31:16 (16:8) über ATSV Habenhausen zum Start der Oberliga-Vorrunde beide Punkte. Die Heimsieben begann prima - 6:1 (12.).  Der Vorsprung wurde aus gut stehender Abwehr mit Tempo bis zur Pause auf 16:8 ausgebaut. Die körperlich unterlegenden Gäste fanden auch danach kein Mittel gegen den weiter konzentriert spielenden TVO. Die Vorentscheidung fiel beim 22:12 (37.). 
Tore TV Oyten: Svea Helmke (5), Maja Hidde (3), Hannah Leontine Martens (2), Mira Husemann (6), Esther Grönke (3), Jette Ohlhorst (4), Kim Laura Schmelz (3), Mia Geßler (5). 
Achimer Kreisblatt vom 13.09.2019 Autor: Gunther Bosselmann

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen