Mannschaftsfoto (kleine Version)

Hintere Reihe v.l.n.r.: Co-Trainer Sören Boettcher, Romina Kahler, Trainer Jörg Leyens
Vordere Reihe v.l.n.r.: Christin Lena Schulz, Wiebke Meyer, Anna Tabea Webner, Pia Franke, Jana Kokot, Patricia Lange, Nina Schnaars, Lisa Bormann-Rajes, Lea Bertram, Marielle Wolf, Anna-Lena Meyer, Denise Engelke, Lisa Goldschmidt, Jasmin Johannesmann, Theresa Otten
Es fehlen: Dr. Matthias Muschol, Franca Jakob

D1
1. Damen

Trainer:Jörg Leyens
Co-Trainer:Sören Boettcher
 
Mannschaftsarzt:Dr. Matthias Muschol
Video-Verantwortl.:
Zugänge:Bryana Newbern (Grand Poitiers HB 86, Aulnay Handball (FRA)), Wiebke Meyer, Theresa Otten (beide eigene Jugend/Doppelspielrecht), Lea Bertram (2. Frauen), Jasmin Johannesmann, Nina Schnaars (beide 2. Frauen/Doppelspielrecht) Marielle Juricke (Bonner HC).
Abgänge:Jacqueline Nowak (TV Oyten II), Kea Drewes (VfL Oldenburg II), Liv Süchting (Buxtehuder SV II), Insa Janssen, Victoria Otten (beide Handballpause); Trainerteam: Sebastian Kohls (Jugendbereich TV Oyten), Sven Warnke (HSG Cluvenhagen/Langwedel II)
 
Trainingszeiten:Montag 20.00 - 22.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Dienstag 20.00 - 22.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Donnerstag 19.00 - 20.30 Uhr (Pestalozzistr.)
Sportliche Erfolge:
Saison 2007/2008: Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord Frauen
Saison 2008/2009: Meister Regionalliga Nord Frauen
Saison 2009/2010: Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord Frauen Klassenerhalt 7. Platz
Saison 2011/2012: 3. Platz Liga 3 DHB Nord Frauen
Saison 2012/2013: Meister DHB 3. Liga Nord
Saison 2013/2014: Vizemeister DHB 3. Liga Nord
Saison 2015/2016: 3. Platz 3. Liga Nord
Saison 2016/2017: Meister DHB 3. Liga Nord

Kadervorstellung

Letzte Berichte

Jana Kokot ist vor der Pause nicht zu bremsen

Die Handballerinnen des TV Oyten trotzen der Personallage und bejubeln im Nachholspiel gegen den TVE Netphen ein 21:17

 

Jana Kokot war Oytens beste Torschützin. Zehnmal traf sie in Netphen.

Netphen. Die Personallage ist alles andere als rosig beim TV Oyten gewesen. Doch die Drittliga-Handballerinnen haben der Situation getrotzt und feierten im Nachholspiel beim TVE Netphen einem 21:17 (13:10)-Erfolg. Für die Partie im Siegerland musste ein neuer Termin gefunden werden, weil sie Ende Januar aufgrund des Endspiels der Handball-WM der Männer kurzfristig abgesagt worden war.

Oytens Trainer Jörg Leyens war nach der Begegnung glücklich. Und das nicht nur wegen der zwei Punkte, die mit auf die lange Rückreise genommen worden sind. Er war es auch weiterlesen…

TVO-Torfrauen glänzen beim 21:17

Vampires trotzen dem Personalnotstand



Oytens Torhüterinnen Bryana Newbern (l.) und Romina Kahler glänzten in Netphen Auch wenn Handball-Drittligist TV Oyten Vampires mit erheblichen personellen Problemen zur Partie beim TVE Netphen angereist war, gab es am Ende Grund zum Jubeln. Denn das Team von Trainer Jörg Leyens behauptete sich mit 21:17 (13:10) und kletterte damit auf den starken dritten Tabellenplatz.

Oyten – Auch wenn Leyens im Anschluss von einer geschlossenen Mannschaftsleistung sprach, kam er nicht umhin, zwei seiner Spielerinnen herauszuheben. „Gestützt auf die beiden bärenstarken Torhüterinnen haben wir immer die Ruhe bewahrt. Ein Schlüsselmoment für den späteren Sieg war sicher weiterlesen…

Die Frauen des TV Oyten erhalten Unterstützung aus zwei anderen Teams

Die Personallage könnte beim TV Oyten besser sein. Trainer Jörg Leyens will dennoch zurück in die Erfolgsspur



Susanne Tauke aus der zweiten Mannschaft des TV Oyten hilft am Sonntag im Drittliga-Team der "Vampires" aus.

3. Liga West Frauen: Nach der Niederlage beim TV Aldekerk (33:38) will der TV Oyten trotz einer weiterhin angespannten Personallage in die Erfolgsspur zurückfinden. Gelingen soll das beim TVE Netphen. Das Spiel sollte eigentlich Ende Januar ausgetragen werden, ist jedoch wegen der Handball-WM der Männer verlegt worden. „Wir fahren nicht nach Netphen, um dort freiwillig die Punkte abzuliefern“, gibt sich Coach Jörg Leyens vor der Reise ins Siegerland kämpferisch.

Die Gäste treffen weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen

Spielplan

TagHeimGastErgebnis
15.09.201819:00HSV Solingen-Gräfrath 76TV Oyten25:23 (9:12)
23.09.201817:00TV OytenTVE Netphen31:24 (17:12)
30.09.201817:00TV OytenBV Borussia Dortmund II26:35 (11:17)
14.10.201817:00SV Germania Fritzlar 1976TV Oyten27:26 (12:17)
21.10.201817:00TV OytenHSG Blomberg-Lippe II33:25 (16:11)
03.11.201819:301. FC Köln 01/07TV Oyten23:26 (10:14)
11.11.201815:00TV OytenTV Aldekerk 0728:27 (15:14)
17.11.201818:00TSV Bayer 04 Leverkusen IITV Oyten24:33 (18:15)
02.12.201815:00TV OytenVfL Oldenburg II25:25 (11:10)
08.12.201817:15TSV Bonn rrh. 1897/07TV Oyten25:27 (14:14)
16.12.201815:00TV OytenBV Garrel33:29 (16:11)
22.12.201817:00TV OytenHSV Solingen-Gräfrath 7636:26 (15:13)
10.02.201915:00TV OytenSV Germania Fritzlar 197628:25 (14:13)
17.02.201916:00HSG Blomberg-Lippe IITV Oyten37:33 (19:14)
02.03.201915:00BV Borussia Dortmund IITV Oyten32:34 (14:15)
10.03.201917:00TV Oyten1. FC Köln 01/0729:28 (17:17)
16.03.201917:00TV Aldekerk 07TV Oyten38:33 (15:18)
24.03.201916:00TVE NetphenTV Oyten17:21 (10:13)
07.04.201915:00TV OytenTSV Bayer 04 Leverkusen II0:0 (0:0)
13.04.201918:30VfL Oldenburg IITV Oyten0:0 (0:0)
28.04.201913:00TV OytenTSV Bonn rrh. 1897/070:0 (0:0)
01.05.201916:00BV GarrelTV Oyten0:0 (0:0)

Letzte Aktualisierung: 26.03.19, 01:20 Uhr

Spielplan in externer Ligaverwaltung aufrufen

Tabelle

NrMannschaftSpieleTorePunkte
1.HSV Solingen-Gräfrath 7618/22536:45629:7
2.SV Germania Fritzlar 197618/22472:41728:8
3.TV Oyten18/22525:49225:11
4.BV Borussia Dortmund II18/22524:50324:12
5.TSV Bayer 04 Leverkusen II17/22435:38921:13
6.TV Aldekerk 0718/22504:47519:17
7.HSG Blomberg-Lippe II18/22536:50818:18
8.VfL Oldenburg II18/22467:48916:20
9.1. FC Köln 01/0718/22417:44014:22
10.TVE Netphen17/22371:4549:25
11.TSV Bonn rrh. 1897/0718/22399:4408:28
12.BV Garrel18/22429:5523:33

Letzte Aktualisierung: 26.03.19, 01:20 Uhr

Tabelle in externer Ligaverwaltung aufrufen