Mannschaftsfoto (kleine Version)

Hintere Reihe v.l.n.r.: Tw-Trainer Sören Boettcher, Theresa Otten, Emily Winkler, Romina Kahler, Lisa Goldschmidt, Co-Trainer Janosch Rosenow.
Mittlere Reihe v.l.n.r.: Marielle Wolf, Marie Schote, Jana Kokot, Patricia Lange, Trainer Jörg Leyens (bis November 2019)
Vordere Reihe v.l.n.r.: Lea Bertram, Lisa Bormann-Rajes, Elisa Führ, Anna-Lena Meyer

Es fehlen: Franca Jakob, Dr. Matthias Muschol, Physiotherapeutin Maren Gerster.

D1
1. Damen

Trainer:
Co-Trainer:
 
Mannschaftsarzt:Dr. Matthias Muschol
Physiotherapeut:
Torwart-Trainer:
Zugänge:Marie Schote (eigene Jugend), Elisa Führ (SG 09 Kirchhof II), Emily Winkler (A-Jugend, VfL Oldenburg); Co-Trainer: Janosch Rosenow (HSG Nienburg); Physiotherapeutin: Maren Gerster
Abgänge:Denise Engelke (SV Werder Bremen), Wiebke Meyer (HC Leipzig), Bryana Newbern (SV Werder Bremen II), Tabea Webner (SG Findorff), Christin Lena Schulz und Pia Franke (Beide Handballpause)
 
Trainingszeiten:Montag 20.00 - 22.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Dienstag 20.00 - 22.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Donnerstag 19.00 - 20.30 Uhr (Pestalozzistr.)
Sportliche Erfolge:
Saison 2007/2008: Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord Frauen
Saison 2008/2009: Meister Regionalliga Nord Frauen
Saison 2009/2010: Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord Frauen Klassenerhalt 7. Platz
Saison 2011/2012: 3. Platz Liga 3 DHB Nord Frauen
Saison 2012/2013: Meister DHB 3. Liga Nord
Saison 2013/2014: Vizemeister DHB 3. Liga Nord
Saison 2015/2016: 3. Platz 3. Liga Nord
Saison 2016/2017: Meister DHB 3. Liga Nord

Kadervorstellung

Letzte Berichte

An Stellschrauben gedreht

TVO-Trainer Winter kündigt einige Veränderungen an


Flügelflitzerin Lisa Bormann-Rajes kehrt wieder auf ihre angestammte Position auf Rechtsaußen zurück. Foto: häg

Oyten – Erster Einsatz für Marc Winter und Lars Müller-Dormann nach der Trennung von Jörg Leyens als Trainerduo des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires. Am Sonntag (15 Uhr) erwarten die TVO-Damen den SC Alstertal-Langenhorn.

 „Wir haben in der spielfreien Zeit sehr viel gesprochen. Auch mit Jens Dove, dem Trainer der zweiten Mannschaft. Daher werden gegen Alstertal auch sechs Spielerinnen aus seinem Team mit dabei sein“, freut sich Winter über die Unterstützung von Nathalie und Mirja Meinke, Nina Schnaars, weiterlesen…

TV Oyten findet eine Lösung

Vor einer Woche hat sich der TV Oyten von Jörg Leyens getrennt. Nun übernimmt ein Trainerduo die Drittliga-Handballerinnen der „Vampires“



Für die 1. Herren und die männliche A-Jugend des TV Oyten sind Lars Müller-Dormann (links) und Marc Winter bereits zuständig. Jetzt übernehmen sie bei dem Klub noch ein drittes Team.   (Toni Bertrams)

Oyten.Marc Winter und Lars Müller-Dormann – diese beiden Namen sind einfach fest miteinander verbunden. Einst haben sie gemeinsam die Handballer des ATSV Habenhausen trainiert und sind nun beim TV Oyten beheimatet. Dort sind sie als Coaches der Ersten Herren und der männlichen A-Jugend tätig. Doch ab sofort erweitern sie ihr Aufgabengebiet bei den „Vampires“: Marc Winter und Lars Müller-Dormann trainieren weiterlesen…

Trennung von Coach Leyens: TVO will neuen Impuls geben

Der sich im Abstiegskampf befindende TV Oyten trennt sich im Einvernehmen von Coach Jörg Leyen



Haderte mehr als das er feiern konnte: In dieser Saison lief es für Jörg Leyens mit den „Vampires“ nicht. Das Punktekonto von 2:12 steht stellvertretend dafür. (Björn Hake)

Oyten. Was passiert in der Regel im Sport als Erstes, wenn eine Mannschaft nicht die gewünschten Ergebnisse abliefert? Richtig, der Trainer wird entlassen. Es ist beinahe immer die erste Reaktion der Verantwortlichen auf die Misslage. Der TV Oyten ist da keine Ausnahme. Der Vorstand hat sich entschlossen, die Zusammenarbeit mit Jörg Leyens, Coach der Drittliga-Handballerinnen, zu beenden. Im Einvernehmen habe man sich weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen

Spielplan

Spielplan in externer Ligaverwaltung aufrufen

Tabelle

Tabelle in externer Ligaverwaltung aufrufen