Mit defensiver Deckung zum Sieg

Die Frauen vom TV Oyten II hatten mit dem TV Neerstedt nur zu Beginn Probleme. Eine Veränderung der Deckung brachte dann den Erfolg.

Neerstedt. Deutlicher Sieg nach zähem Beginn für die Handballerinnen des TV Oyten II: Beim TV Neerstedt setzte sich der von Jens Dove trainierte Oberligist am Sonnabend mit 36:25 (17:15) durch. Im Duell zwischen dem Aufsteiger aus der Gemeinde Dötlingen und der Drittliga-Reserve aus dem Landkreis Verden hatte Kirsten Kurok das Heimteam beim 6:5 (11.) letztmals in Führung geworfen. In der Folge bekamen die Gäste mehr Zugriff auf die Partie.

Durchgang zwei ging dann klar an den TV Oyten II. In der 44. Minute – Jacqueline Nowak hatte zum 27:17 getroffen – war der Vorsprung erstmals im zweistelligen Bereich angekommen.Zunächst hatte weiterlesen…

TV Oyten II gibt Spiel gegen Schüttorf trotz 21:12 fast aus der Hand

Oyten - Nach einem Traumstart hieß es für den Handball-Oberligisten TV Oyten II noch ein wenig zittern, bevor am Sonntag der 27:25 (18:11)-Heimsieg gegen den FC Schüttorf 09 feststand. „In der Tat haben wir im zweiten Abschnitt den Faden verloren und ließen uns offenbar von der harten Gangart der Gäste beeindrucken“, fasste Oytens Coach Jens Dove nach seinem allerersten Erfolg in Punktspielen wissen.

Im zweiten Abschnitt ließ sein Team sämtliche Konsequenz vermissen und agierte viel zu überhastet. So war es kein Wunder, das Schüttorfs Jacqueline Hessemer ihre Mannschaft beim 24:26 (56.) zumindest noch am Teilerfolg schnuppern ließ. Doch die weiterlesen…

Der Pausenvorsprung reicht

Die zweite Mannschaft des TV Oyten hat in der Oberliga der Frauen einen 27:25-Heimerfolg über den FC Schüttdorf eingefahren. Es war der erste Saisonsieg der Mannschaft von Trainer

Oyten. Für Jens Dove ist es das erste Heimspiel auf der Bank der Oberliga-Handballerinnen des TV Oyten II gewesen. Und der Coach durfte einen Sieg seiner Sieben bejubeln: In der Pestalozzihalle wurde der FC Schüttorf mit 27:25 bezwungen. Nach der ersten Halbzeit sah es eigentlich nicht nach solch einem knappen Erfolg für die „Vampires“ aus: Denn nach 30 Minuten führten die Gastgeberinnen mit sieben Toren Differenz – 18:11. Der Pausenvorsprung sollte der Dove-Sieben dann aber doch reichen, um im zweiten Saisonspiel den ersten Sieg zu feiern.

Der Trainer atmete nach der Begegnung erst einmal ganz tief durch. Jens Dove gab weiterlesen…

Der Coach will weit nach oben

Nach einer langen Trainersuche gehen die Handballerinnen vom TV Oyten II nun mit ihrem Coach Jens Dove in die Saison. Der will mit seinem neuen Team einiges erreichen.

Oyten. Dieser Sommer war beim TV Oyten II nicht alltäglich. Nachdem Jana Kokot bereits im Verlauf der Vorsaison frühzeitig ihren Abschied als Trainerin des Frauen-Oberligisten bekannt gegeben hatte, machten sich die Verantwortlichen auf die Suche nach einem neuen Coach. Diese sollte sich jedoch als ziemlich schwierig erweisen. Als die Vorbereitung auf die nun anstehende Serie begann, war ein neuer Coach noch immer nicht gefunden. Es musste dennoch trainiert werden. Der Kader der zweiten Mannschaft mischte sich daher unter dem der ersten und auch Jana Kokot, die für den TVO weiterhin in der 3. Liga spielt, ließ ihr altes Team nicht komplett hängen.

weiterlesen…

Trainer bringt Spielerin mit

Oyten. Die Oberliga-Handballerinnen des TV Oyten II haben mit Jens Dove nicht nur einen neuen Trainer, sondern mit Målin Ankersen auch eine neue Spielerin. Die 19-jährige Rückraumakteurin ist die Partnerin des neuen TVO-Coaches und hat in der vergangenen Saison noch in der 3. Liga für den VfL Stade gespielt. Zudem war sie früher niedersächsische Auswahlspielerin. Ankersen konnte die Vorsaison bei ihrem Ex-Verein jedoch nicht zu Ende spielen, weil sie sich laut Jens Dove im März verletzte. „Jetzt will sie aber wieder angreifen“, sagte der Coach der „Vampires“.

Quelle:
Achimer Kurier vom 16.08.18; Autor: Florian Cordes; weiterlesen…

Von der Liste auf die Bank

Lange waren die Verantwortlichen auf der Suche, nun wurden sie fündig: Jens Dove übernimmt das Traineramt bei den Oberliga-"Vampires" des TV Oyten.

Oyten. Der Name Jens Dove ist in der Handball-Szene des Kreises Verden ein eher unbekannter. Das dürfte sich demnächst ändern. Am Donnerstag wurde der 36-Jährige beim TV Oyten als Trainer der zweiten Frauen-Mannschaft vorgestellt. Zuletzt hatte es für Dove in der Saison 2017/2018 ein Intermezzo bei den Drittliga-Frauen des VfL Stade gegeben, davor war der gebürtige Nordhorner zehn Jahre in der Schweiz beim LC Brühl tätig. Beim TV Oyten II folgt Jens Dove auf Jana Kokot, die in der kommenden Serie nur noch als Spielerin im Drittliga-Team unterwegs sein wird.

In Oyten hatte Michael Hidde den Vorstand der Handballabteilung um weiterlesen…

TV Oyten II in den entscheidenden Phasen zu hektisch

Aufgrund eines hohen Pausenrückstandes haben die Frauen des TV Oyten II bei der HSG Wilhelmshaven verloren

Wilhelmshaven. Durch eine 26:28 (10:17)-Niederlage bei der HSG Wilhelmshaven haben die Oberliga-Handballerinnen des TV Oyten II eine Verbesserung in der Tabelle verpasst. „Es war mehr möglich, aber die Hypothek aus der ersten Halbzeit war zu hoch“, analysierte TVO-Trainerin Jana Kokot. Ihre Mannschaft, sagte Kokot, habe beim Tabellendritten erst spät ins Spiel gefunden und viele klare Chancen vergeben.

Es war bereits im Vorfeld klar, dass die Aufgabe beim Spitzenteam für Oyten keine einfache werden würde. Zunächst gestalteten die Gäste die Partie offen. Nach dem 3:4, das Nina Schnaars für Oyten erzielte, sollten bis zum vierten Treffer der „Vampires“ acht Minuten weiterlesen…

Kühlen Kopf bewahrt

Die Frauen des TV Oyten II hatten mit dem TV Cloppenburg einen unangenehmen Gegner zu Gast. Doch der TVO behielt in eigener Halle die Oberhand.

Oyten. Die Oberliga-Handballerinnen des TV Oyten II haben am Sonntagnachmittag den erhofften Heimsieg gegen den TV Cloppenburg eingefahren. Das von Jana Kokot gecoachte Team gewann vor eigenem Anhang mit 33:28 (15:14).

Die Trainerin war nach dem Schlusspfiff sehr zufrieden mit der Leistung, die sie von ihrer Sieben zu sehen bekam. „Insgesamt haben wir es sehr gut gemacht. Es war das erwartete Spiel auf Augenhöhe. Zudem haben wir in der hitzigen Atmosphäre einen kühlen Kopf bewahrt“, sagte Jana Kokot. Hitzig wurde es unter anderem in der letzten Viertelstunde der Partie. Nachdem der TVO scheinbar sicher mit 25:20 geführt hatte, verkürzte weiterlesen…

Jana Kokot kritisiert die Chancenverwertung

Handball-Oberliga

Der TV Oyten II gewinnt beim Elsflether TB. Allerdings hat das Team einen noch deutlicheren Triumph verpasst.

Elsfleth. Mit dem erwarteten Sieg ist der TV Oyten II in der Handball-Oberliga der Frauen aus der Wesermarsch zurückgekehrt. Mit 33:24 (18:14) setzte sich die Truppe von TVO-Trainerin Jana Kokot am Sonnabend beim Ligaschlusslicht Elsflether TB durch.
Trotz des deutlichen Erfolges zeigte sich Kokot wenig angetan von der Darbietung ihrer Mannschaft. Gefühlt habe man in der Abwehr fast jeden Zweikampf verloren. „Bei einem solch schwachen Gegner muss man einfach deutlicher gewinnen“, meinte die Trainerin der Drittliga-Reserve. Ein weiteres Manko, das Kokot während weiterlesen…

Weiter auf einem guten Weg

Oberliga Frauen

Es läuft aktuell für den TV Oyten II. Am Sonntag feierten die "Vampires" einen überzeugenden Heimsieg gegen den TV Dinklage.

In der Rückrunde mehr Punkte holen als in der Hinrunde. Dieses Ziel hatte Trainerin Jana Kokot für die Handballerinnen des TV Oyten II für die zweite Saisonhälfte der Saison in der Oberliga Nordsee ausgerufen. Nach dem 31:28 (16:12)-Erfolg vor eigenem Anhang gegen den TV Dinklage ist die Drittliga-Reserve auf einem guten Weg zum genannten Ziel. 10:6 Zähler hat Oyten in den sechs Partien der Rückserie gesammelt. Fünf Spieltage vor Saisonende liegt der TV Oyten II in der Tabelle mit weiterlesen…

Entspannter Nachmittag für Jana Kokot

Oberliga Nordsee Frauen

Die Handballerinnen des TV Oyten II hatten beim Auswärtsspiel gegen die HSG Phoenix keinerlei Probleme. Beim designierten Absteiger siegte der TVO deutlich.

Twistringen. Die Handballerinnen des TV Oyten II haben am 18. Spieltag der Oberliga Nordsee einen ungefährdeten Sieg eingefahren. Bei der HSG Phoenix gewann die Crew von Trainerin Jana Kokot am Sonntagnachmittag mit 31:18 (18:9).Während die Drittliga-Reserve nun am kommenden Wochenende mit einer positiven Punktebilanz in das Nachbarschaftsduell gegen den fünftplatzierten SV Werder Bremen II geht, stehen die Chancen auf den Klassenerhalt bei der Spielgemeinschaft aus Bassum, Twistringen und Syke gen null, nachdem der TSV Altenwalde beim 28:26 weiterlesen…

Kokots Abschiedstour

Oberliga Frauen

Das Handballspiel des TV Oyten II beim VfL Oldenburg III wird eines der letzten sein, bei dem Jana Kokot als Trainerin auf der Oytener Bank Platz nehmen wird. Zum Saisonende gibt sie ihr Amt ab.

Der TV Oyten II tritt am 17. Spieltag in der Handball-Oberliga Nordsee der Frauen beim Tabellennachbarn VfL Oldenburg III an. Es wird der letzte Auftritt von Jana Kokot in Oldenburg als Trainerin der Zweitvertretung der „Vampires“ sein. Kokot gibt zum Ende der Saison ihre Ämter als Trainerin der Zweiten sowie der weiblichen A-Jugend ab. Der Grund: Jana Kokot ist beruflich immer stärker eingespannt und möchte sich zudem auf weiterlesen…

3. Liga: Nächstes Spiel

TVO Vampires vs. TVE Netphen
Datum: 23.09.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Halle: Pestalozzistraße 10, 28876 Oyten

JBLH: Nächstes Spiel

SG HC Bremen/Hastedt vs. TVO Vampires
Datum: 23.09.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Halle: Hastedter Osterdeich 225 (Jakobsberg), 28207 Bremen

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker