Jana Kokot ist vor der Pause nicht zu bremsen

Die Handballerinnen des TV Oyten trotzen der Personallage und bejubeln im Nachholspiel gegen den TVE Netphen ein 21:17

 

Jana Kokot war Oytens beste Torschützin. Zehnmal traf sie in Netphen.

Netphen. Die Personallage ist alles andere als rosig beim TV Oyten gewesen. Doch die Drittliga-Handballerinnen haben der Situation getrotzt und feierten im Nachholspiel beim TVE Netphen einem 21:17 (13:10)-Erfolg. Für die Partie im Siegerland musste ein neuer Termin gefunden werden, weil sie Ende Januar aufgrund des Endspiels der Handball-WM der Männer kurzfristig abgesagt worden war.

Oytens Trainer Jörg Leyens war nach der Begegnung glücklich. Und das nicht nur wegen der zwei Punkte, die mit auf die lange Rückreise genommen worden sind. Er war es auch weiterlesen…

TVO-Torfrauen glänzen beim 21:17

Vampires trotzen dem Personalnotstand



Oytens Torhüterinnen Bryana Newbern (l.) und Romina Kahler glänzten in Netphen Auch wenn Handball-Drittligist TV Oyten Vampires mit erheblichen personellen Problemen zur Partie beim TVE Netphen angereist war, gab es am Ende Grund zum Jubeln. Denn das Team von Trainer Jörg Leyens behauptete sich mit 21:17 (13:10) und kletterte damit auf den starken dritten Tabellenplatz.

Oyten – Auch wenn Leyens im Anschluss von einer geschlossenen Mannschaftsleistung sprach, kam er nicht umhin, zwei seiner Spielerinnen herauszuheben. „Gestützt auf die beiden bärenstarken Torhüterinnen haben wir immer die Ruhe bewahrt. Ein Schlüsselmoment für den späteren Sieg war sicher weiterlesen…

Die Frauen des TV Oyten erhalten Unterstützung aus zwei anderen Teams

Die Personallage könnte beim TV Oyten besser sein. Trainer Jörg Leyens will dennoch zurück in die Erfolgsspur



Susanne Tauke aus der zweiten Mannschaft des TV Oyten hilft am Sonntag im Drittliga-Team der "Vampires" aus.

3. Liga West Frauen: Nach der Niederlage beim TV Aldekerk (33:38) will der TV Oyten trotz einer weiterhin angespannten Personallage in die Erfolgsspur zurückfinden. Gelingen soll das beim TVE Netphen. Das Spiel sollte eigentlich Ende Januar ausgetragen werden, ist jedoch wegen der Handball-WM der Männer verlegt worden. „Wir fahren nicht nach Netphen, um dort freiwillig die Punkte abzuliefern“, gibt sich Coach Jörg Leyens vor der Reise ins Siegerland kämpferisch.

Die Gäste treffen weiterlesen…

TV Oyten: Kleiner Kader, keine Punkte

Trotz einer starken Romina Kahler mussten sich die „Vampires“ dem TV Aldekerk geschlagen geben

      
  

Trotz 38 Gegentoren lobte Jörg Leyens Romina Kahler für ihre Leistung. Auch in der neuen Saison wird sie das Tor des TVO hüten.

Aldekerk.Trotz eines kleinen Kaders hätten die Handballerinnen in der 3. Liga West beim TV Aldekerk gerne überrascht. Zwar hielten die dezimierten Gäste eine gewisse Zeit lang mit, doch das reichte nicht, um auswärts erfolgreich zu sein. Der TVA gewann mit 38:33 (15:18) und revanchierte sich damit für die knappe Niederlage aus dem Hinspiel.
Dass der TVO die Fahrt nach Aldekerk mit einem schmalen Kader antreten muss, stand schon seit einigen weiterlesen…

Lange atmet auf: „Das Kreuzband ist nicht gerissen“

Handball-Drittligist TV Oyten tritt beim TV Aldekerk an

Oyten – Als derzeitiger Tabellenvierter der Dritten Liga West befindet sich der TV Oyten noch in Schlagdistanz zu den ersten Drei der Tabelle. Am Sonnabend ab 17 Uhr kann das Team von Übungsleiter Jörg Leyens beim TV Aldekerk den nächsten Schritt nach vorn machen.

„Wir fahren mit kleiner Kampftruppe hin, um Großes zu leisten“, verspricht Leyens.Dabei gilt es diesmal nicht nur die Stammkräfte Denise Engelke und Patricia Lange zu ersetzen, sondern fällt mit Lena Schulz (privat verhindert) auch eine Linkshänderin aus. In Lisa Bormann-Rajes und Youngster Wiebke Meyer stehen Leyens nur noch zwei Linkshänderinnen zur Verfügung. „Insbesondere Wiebke hat weiterlesen…

Mehr Glück im Chaos

Der TV Oyten behält in einer hektischen Schlussphase gegen den 1. FC Köln die Nerven. Nach der Partie gibt Lisa Bormann-Rajes bekannt, dass sie bleibt

  

Nach dem Sieg gegen Köln gab Lisa Bormann-Rajes bekannt, dass sie auch in der neuen Saison in Oyten spielt.

Oyten. Sie war hektisch, spannend und teilweise chaotisch – die Schlussphase im Drittligaspiel des TV Oyten gegen den 1. FC Köln. Die Handballerinnen aus Oyten hatten in den finalen Minuten ein wenig mehr Glück als ihre Gäste aus der Domstadt. Die Folge: Oyten gewann das Spiel – für die „Vampires“ war es das erste ohne die verletzte Denise Engelke – hauchzart mit 29:28 (17:17).

„Es war gegen Ende sicher ein bisschen chaotisch. Es war aber auch weiterlesen…

Oyten will mit Flexibilität auf den Ausfall von Denise Engelke reagieren

Sieben Spiele warten noch auf den TV Oyten. Alle muss er ohne Denise Engelke bestreiten.



Jörg Leyens hat sich noch nicht festgelegt, wer die Rolle von Denise Engelke übernehmen soll. (Björn Hake)

Oyten. Ein Thema hat in den vergangenen Tagen das Geschehen bei den Drittliga-Handballerinen des TV Oyten bestimmt – der Ausfall von Leistungsträgerin Denise Engelke (wir berichteten). Engelke, eine der Haupttorschützinnen der „Vampires“, hatte sich im Auswärtsspiel gegen Borussia Dortmund II den Mittelfinger gebrochen. Für sie ist die Saison frühzeitig beendet. Sieben Partien muss das Team von Trainer Jörg Leyens nun noch ohne die Spielgestalterin auskommen. Spiel Nummer eins bestreitet der TVO daheim gegen den 1. FC Köln (Anpfiff: Sonntag um weiterlesen…

Saisonende für Denise Engelke

Ohne Führungskraft bis zum Saisonende: Diese Nachricht erhielt der TV Oyten am Dienstag. Die Drittliga-Handballerinnen müssen fortan auf Denise Engelke verzichten.

Oyten. Herbe Nachricht für den TV Oyten: Die Drittliga-Handballerinnen müssen für den Rest der Saison auf Denise Engelke verzichten. Die Führungskraft hatte sich beim Spiel in Dortmund eine komplizierte Fraktur des Mittelfingers zugezogen und wurde bereits am Dienstag operiert. „Das ist natürlich sehr bitter, aber das ist der Sport, da passieren solche Verletzungen. Ich muss jetzt dennoch nach vorne blicken“, betonte Engelke. Bitter ist die Nachricht sowohl für die Spielerin als auch für den Coach Jörg Leyens: „Der Traum eines Trainers ist es, mit einem solch erfolgreichen Team bis zum Ende zu spielen, dieser Traum ist nun leider geplatzt.“

weiterlesen…

Saison-Aus für Denise Engelke

Das Spiel in Dortmund – Denise Engelke wird es lange in Erinnerung behalten. Zumindest, wenn sie auf ihre linke Hand schaut. Die verletzte sich die Rückraumspielerin des Handball-Drittligisten TV Oyten nämlich so schwer, dass sie gestern operiert werden musste. Damit dürfte für die 26-Jährige die Saison gelaufen sein.

Oyten – Von Frank von Staden. „Wir haben die Situation während und auch noch nach der Partie gar nicht für so ernst gehalten, als Denise immer wieder auf ihren Finger gesehen und sich die Hand gehalten hat. Nach genauerer Betrachtung haben wir erst auf eine Kapselverletzung im Mittelfinger getippt und ihn weiterlesen…

Zwei goldene Punkte für Oyten

Beim TV Oyten herrscht beste Stimmung. Der Grund: Die Handballerinnen von Coach Jörg Leyens siegten im Spitzenspiel beim BV Borussia Dortmund II mit 34:32.

Dortmund. Es läuft die 60. Spielminute der Partie BV Borussia Dortmund II gegen den TV Oyten. Die gastgebenden Dortmunderinnen haben gerade nochmals auf 32:33 verkürzt, da landet der Ball in den Händen von Denise Engelke. Und die beendete das Match mit ihrem Treffer. Somit gewannen die Handballerinnen des TV Oyten das Spitzenspiel der 3. Liga West mit 34:32 (15:14) und verkürzten den Abstand in der Tabelle auf den BVB, der Rang drei einnimmt, auf einen Zähler. „Diese zwei Punkte sind Gold wert“, freute sich Oytens Coach Jörg Leyens entsprechend.Dabei hatte der Trainer vor der Partie noch große Sorgenfalten auf der Stirn. Der weiterlesen…

Die Serie des TV Oyten ist gerissen

Nach neun Partien ohne Pleite unterliegen Oytens Handballerinnen der HSG Blomberg-Lippe II. Während des Spiels legte der TVO aber eine starke Aufholjagd hin.

Blomberg. Fast einen Neun-Tore-Rückstand aufgeholt, bei der Aufholjagd aber dann doch zu viele Körner gelassen: Die Handballerinnen des TV Oyten haben im Auswärtsspiel der 3. Liga West gegen die HSG Blomberg-Lippe II nach einem 10:19-Rückstand eine tolle Moral bewiesen, mussten sich am Ende aber mit 33:37 (14:19) geschlagen geben. Durch die Niederlage ist auch eine Serie gerissen: Der TVO hatte vor der Partie in Blomberg neun Spiele in Folge nicht verloren. Er habe gemerkt, dass einige Spielerinnen nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte gewesen sind, resümierte Jörg Leyens: „Zudem hat auch der letzte Biss in der Abwehr gefehlt.“

Bis zur siebten Minute – Lisa weiterlesen…

Vor der Reise ins Lipperland geht beim TV Oyten die Grippe um

Die Sieben von Jörg Leyens steckt mittendrin im Titelrennen. Und wartet auf den TV Oyten die nächste schwierige Aufgabe: die HSG Blomberg-Lippe II.

3. Liga West Frauen: Wie läuft es wohl in der neuen Staffel? Das war nach dem Umzug vom Norden in den Westen vor dieser Saison die spannende Frage im Lager des TV Oyten. Inzwischen muss man festhalten: Stand jetzt, hätte es für die Sieben von Trainer Jörg Leyens kaum besser laufen können auf neuem Terrain. Spätestens nach den Heimsiegen gegen die Top-Teams aus Solingen und Fritzlar sind die „Vampires“ nun sogar ein Titelkandidat. Das erste Auswärtsspiel in diesem Jahr führt den TVO zur HSG Blomberg-Lippe II. Das Hinspiel verbuchte Oyten recht locker mit 33:25 für sich.

weiterlesen…

3. Liga: Nächstes Spiel

TVO Vampires vs. TSV Bayer 04 Leverkusen II
Datum: 07.04.2019
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Halle: Pestalozzistraße 10, 28876 Oyten

JBLH: Nächstes Spiel

TVO Vampires vs. LHC Cottbus
Datum: 31.03.2019
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Halle: Pestalozzistraße 10, 28876 Oyten

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo

Termine

27.03.2019 19:30 Uhr
Jahreshauptversammlung 2019 Details
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker