Emily Winkler sagt beim TV Oyten zu

Marc Winter hat die Kaderplanung für die neue Saison beendet. Der Trainer des Frauen-Drittligisten konnte nun auch die letzte Baustelle schließen.


Emily Winkler kam im Sommer 2019 aus Oldenburg nach Oyten. (Björn Hake)

 Marc Winter, Trainer der Dritthandballerinnen des TV Oyten, hatte frühzeitig mit der Kaderplanung begonnen. Nun kann er sie abschließen. Denn jetzt ist auch das letzte Fragezeichen beseitigt: Die junge Linkshänderin Emily Winkler hat ebenfalls für eine weitere Saison zugesagt.

Sie hatte sich vor der Spielzeit 2019/2020 den „Vampires“ angeschlossen. Zuvor war die Delmenhorsterin beim VfL Oldenburg aktiv. In ihrem ersten Jahr beim TV Oyten kam Emily Winkler nicht nur in der 3. Liga zum Einsatz. Auch in der von Sebastian Kohls weiblichen A-Jugend stand die talentierte Flügelspielerin des Öfteren im Aufgebot.

Quelle: Achimer Kurier - Autor: Florian Cordes
 

29.04.2020, 06:50 Uhr Presseberichte