Erneut nach Hannover

Das Pokal-Highlight gegen die HL Buchholz 08-Rosengarten ist Geschichte. Jetzt ist für den TV Oyten II wieder Ligaalltag angesagt. Nachdem die Drittliga-Reserve in ihrem ersten Auswärtsspiel in Hannover den SC Germania List bezwungen hat, geht es für die Mannschaft von Trainer Kai Flathmann erneut in die Landeshauptstadt. Dieses Mal heißt der Gegner an der Leine  TV Hannover-Badenstedt II . „Man weiß nie, wer da aufläuft. Beim Sieg gegen List hat Badenstedt Spielerinnen aus dem Drittligakader und aus der A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft eingesetzt“, will sich der 40-jährige Coach überraschen lassen. Für den kommenden Gegner sei es allerdings auch ein Derby gewesen und die erste Mannschaft habe spielfrei gehabt. Nach den beiden Auftakterfolgen gehe der TVO ohne jeglichen Druck in das zweite Auswärtsspiel, betont Flathmann. Verzichten muss er auf Torfrau Charlotte Schumacher und die Feldspielerinnen Kim Pleß und Mareike Schlegel.

Anpfiff: Sbd. um 19.30 Uhr in Hannover

Quelle: Achimer Kurier  -  Autor: Jürgen Prütt

08.10.2021, 06:42 Uhr Presseberichte