Zwei Plätze nach oben

Durch einen 24:16 (9:5)-Sieg gegen den MTV Eyendorf hat die weibliche Handball B-Jugend des TV Oyten am vorletzten Landesliga-Spieltag zwei Plätze gutgemacht. Von Rang  neun ging es für den von Yvonne Geßler und Isabel Schacht trainierten TVO-Nachwuchs rauf auf sieben.
Bis zum 4:4 (10.) waren die Gäste aus dem Landkreis Harburg in der Pestalozzihalle auf Augenhöhe, dann setzte sich der TVO, gestützt auf seine gute Defensive, ab. Eine halbe Zeigerumdrehung vor der Halbzeit traf Enya Birkner in der fairen Partie (nur eine Zeitstrafe)  zum 9:5. Beim 15:8 (33.) durch die vierfache Torschützin Tarja Mosel waren in Durchgang zwei letzte Zweifel am dritten Saisonsieg des TVO beseitigt. Für den Schlusspunkt zeichnete Lina Schidzig verantwortlich. Am Ende verhinderten drei verworfene Siebenmeter einen noch höheren Sieg. Beste Werferin aufseiten des TV Oyten war mit fünf Treffern Jule Meinke. Für Oytens Nachwuchs klingt die Saison mit einem Auswärtsspiel beim TuS Komet Arsten II aus.

Quelle: Achimer Kurier  -  Autor: Jürgen Prütt

12.03.2020, 06:03 Uhr Presseberichte