Unentschieden zum Auftakt für Oytens C-Jugend

25:25 gegen VfL Horneburg

Oyten – Im ersten Spiel der nach der Vorrunde zur Handball-Oberliga neu gebildeten Landesliga trennten sich die gastgebende weibliche C-Jugend des TV Oyten und der VfL Horneburg 25:25 (11:12). Die körperlich überlegenen Gäste waren mit 4:0 Punkten angereist und sind, so Jürgen Prütt, der Trainerin Bea Junge vertrat, zum Favoritenkreis um den Staffelsieg zu zählen. Es war eine immer enge Partie, in der sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte.

Bis kurz vor dem Abpfiff wog die Partie hin und her. In den letzten zwei Spielminuten, Oyten lag 25:23 in Führung, ließ dann etwas die Konzentration im Angriff nach. Im Gegenzug verkürzten die Gegnerinnen und konnten 46 Sekunden vor dem Ende wieder eine Ballgewinn zum Ausgleichtreffer nutzen. Trainer Jürgen Prütt war mit der Punktteilung aber absolut zufrieden. Am kommenden Samstag kommt es zum Lokalderby in eigener Halle gegen die HSG Verden-Aller..

Quelle: Kreiszeitung - Autor: Gunther Bosselmann

03.12.2019, 10:14 Uhr Presseberichte