Lücke zwei von drei geschlossen

Peter Bartniczak beerbt beim den Landesliga-Frauen des TV Oyten das zum Saisonende scheidende Trainerduo Eva Schmidt/Isabel Schacht.

Oyten. Nach lediglich einer Spielzeit als Trainer bei den Männern der HSG Lesum/St. Magnus kehrt Peter Bartniczak zur kommenden Saison zum TV Oyten zurück. Der 62-Jährige übernimmt bei den Vampires die in der Landesliga spielende dritte Frauen-Mannschaft. Bartniczak folgt damit auf Eva Schmidt und Isabel Schacht. Das Trainerduo hatte bereits Anfang des Jahres seinen Ausstieg zum Ende der aktuellen Spielzeit publik gemacht.

Für den in Oyten wohnenden C-Lizenz-Inhaber ist die Pestalozzihalle kein unbekanntes Terrain. Vor dem einjährigen Intermezzo im Bremer Norden zeichnete der gebürtige Dortmunder beim TVO bereits gemeinsam mit Sören Blumenthal für die männliche A-Jugend verantwortlich. Zudem gehören die Frauen der SG Achim/Baden und des TSV Intschede in der Regionsoberliga sowie die Männer des HV Grasberg in der Bremenliga zu seinen Trainerstationen. In Oyten war Peter Bartniczak, der beruflich als Außendienstmitarbeiter für ein Bremer Unternehmen aus der Hydraulikbranche unterwegs ist, vor einem Jahr der Aufwand zu groß geworden. Nachfolger Thomas Cordes hatte den Nachwuchs des TV Oyten mit einem größeren Trainingspensum dann bekanntlich in die Bundesliga geführt. Es sei schön, wieder zurück in Oyten zu sein, sagt Peter Bartniczak.

Die Drittvertretung sieht der erfahrene Übungsleiter als Unterbau für die in der 3. Liga und Oberliga spielenden erste und zweite Mannschaft: „Mit dem Landesligaplatz bietet der Verein eine weitere Möglichkeit im leistungsbezogenen Handball an.“ Er freue sich darauf, fügte Bartniczak an, die Spielerinnen auf ihrem Weg begleiten zu dürfen. Mit der Verpflichtung hat der TV Oyten eine weitere Trainerbaustelle geschlossen. Zuvor hatte der Klub bereits Jörg Leyens als Nachfolger von Sebastian Kohls für die Drittliga-Mannschaft präsentiert (wir berichteten). Offen ist noch, wer bei der Zweitvertretung die Nachfolge von Jana Kokot antreten wird.

Quelle: Achimer Kurier - Autor: Jürgen Prütt

11.04.2018, 23:24 Uhr Presseberichte

3. Liga: Nächstes Spiel

HSV Solingen-Gräfrath 76 vs. TVO Vampires
Datum: 15.09.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Halle: Wupperstraße 126, 42651 Solingen

JBLH: Nächstes Spiel

1.VfL Potsdam 1990 vs. TVO Vampires
Datum: 09.09.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Halle: Zeppelinstr. 114-117, 14468 Potsdam

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker