Handball satt für den Nachwuchs

Der TV Oyten veranstaltet in Zusammenarbeit mit Handball-Camp.de ein Trainingscamp für Kinder zwischen sechs und elf Jahren. Ein besonderer Gast ist auch dabei: die Meisterschale.

Oyten. Nicht nur gucken, sondern auch anfassen: Zum Auftakt eines Handball-Camps für Kinder zwischen sechs und elf Jahren durfte gestern Mittag auch die Meisterschale des THW Kiel nicht fehlen. Die Handballabteilung des TV Oyten hatte sich für das Pilotprojekt Unterstützung von Handball-Camp.de geholt. Der Marktführer in Sachen Handball-Camps für Kinder und Jugendliche ist in Kiel beheimatet und hatte dann auch gleich die Trophäe vom deutschen Rekordmeister von der Förde zum Fototermin dabei. Noch bis Donnerstag wird sich in der Sporthalle an der Stader Straße für 52 Kinder alles um Handball drehen. Zwei Trainerinnen von Handball-Camp.de zeichnen für den sportlichen Ablauf verantwortlich. Unterstützt werden sie von Julia Freymuth, Jana Meyer und Jonas Lisakowski aus dem Nachwuchsbereich des TV Oyten sowie FSJlerin Louisa Scheper.

Täglich stehen zwei Trainingseinheiten auf dem Programm. Schwerpunkte des Camps sind neben viel Spaß an der Bewegung auch die individuelle Entwicklung eines jeden Teilnehmers. Bevor es gestern los ging gab es für jeden Teilnehmer zunächst eine eigene Ausrüstung. Eine Trikot und eine Hose sei im Preis von 149 Euro ebenso enthalten wie ein Mittagessen am Dienstag und Donnerstag, erklärt Silke Bruns-Helmke vom TV Oyten. In den insgesamt acht Trainingseinheiten sollen die Basics wie Werfen, Prellen, Fangen und Passen verbessert werden. Silke Bruns-Helmke: „Im Fokus steht die individuelle Weiterentwicklung jedes Kindes.“ Bei den „Vampires“ aus Oyten hatten sich die Trainer der jungen Jahrgänge im vergangenen Jahr bei Handball-Camp.de als Partner beworben und den Zuschlag für die zweite Woche der Osterferien erhalten. Den Löwenanteil der Teilnehmer stellt der TV Oyten. Es wären aber auch Kinder von anderen Vereinen dabei, betont Bruns-Helmke. Wie die ehemalige Jugendwartin des Vereins anfügt, würde man in Oyten seit Jahren bei den jungen Jahrgängen einen großen Zulauf verzeichnen. Mit dem Camp habe man ein Angebot für alle machen wollen, die auch in den Ferien nicht auf Handball verzichten wollen.


Quelle: Achimer Kurier - Autor: Jürgen Prütt

27.03.2018, 00:08 Uhr Presseberichte

3. Liga: Nächstes Spiel

HSV Solingen-Gräfrath 76 vs. TVO Vampires
Datum: 16.09.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Halle: Kotter Str. 9, 42655 Solingen

JBLH: Nächstes Spiel

1.VfL Potsdam 1990 vs. TVO Vampires
Datum: 09.09.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Halle: Zeppelinstr. 114-117, 14468 Potsdam

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker