Entspannter Nachmittag für Jana Kokot

Oberliga Nordsee Frauen

Die Handballerinnen des TV Oyten II hatten beim Auswärtsspiel gegen die HSG Phoenix keinerlei Probleme. Beim designierten Absteiger siegte der TVO deutlich.

Twistringen. Die Handballerinnen des TV Oyten II haben am 18. Spieltag der Oberliga Nordsee einen ungefährdeten Sieg eingefahren. Bei der HSG Phoenix gewann die Crew von Trainerin Jana Kokot am Sonntagnachmittag mit 31:18 (18:9).Während die Drittliga-Reserve nun am kommenden Wochenende mit einer positiven Punktebilanz in das Nachbarschaftsduell gegen den fünftplatzierten SV Werder Bremen II geht, stehen die Chancen auf den Klassenerhalt bei der Spielgemeinschaft aus Bassum, Twistringen und Syke gen null, nachdem der TSV Altenwalde beim 28:26 überraschend zwei Zähler gegen Spitzenreiter BV Garrel eingefahren hat.

„Zu Beginn hat sich mein Team einige Fahrkarten geleistet“, schilderte Jana Kokot. Schlussendlich sei es aber ein sicherer Sieg gewesen. Die Trainerin verbrachte auf der Bank einen entspannten Nachmittag. Beide Teams fanden allerdings nur schwer in die Begegnung. Fast fünf Minuten waren gespielt, als Jana Stoffel zum 1:0 für die Gäste getroffen hatte. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit habe das Zusammenspiel zwischen Carolin Pleß und Anna-Lena Kruse gut funktioniert, sagte Kokot. Nachdem Oyten auf 5:1 davongezogen war, brachte Kreisspielerin Kruse die Gäste kurz vor der Halbzeit erstmals mit zehn Toren nach vorne – 18:8.

In Halbzeit zwei habe seine Mannschaft zumindest 20 Minuten mitgehalten, analysierte Phoenix-Coach Thomas Reinberg. Das Heft gab Oytens Zweitvertretung um die siebenfache Torschützin Jessica Radziej in Durchgang zwei aber nicht mehr aus der Hand. Acht Minuten vor dem Ende stellte Carolin Pleß auf 26:16. Nachdem Radziej zum Endstand getroffen hatte, lagen 13 Tore zwischen den beiden Teams. Zumindest in der kommenden Oberliga-Spielzeit wird es das Duell HSG Phoenix gegen TV Oyten II voraussichtlich nicht geben. Während die Spielerinnen aus dem Verdener Nordkreis frühzeitig genügend Zähler für den Klassenerhalt gesammelt haben, steht für Phoenix ein Neuaufbau in der Landesliga an.

Quelle: Achimer Kurier - Autor: Jürgen Prütt

26.02.2018, 00:21 Uhr Presseberichte

3. Liga: Nächstes Spiel

TVO Vampires vs. TVE Netphen
Datum: 23.09.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Halle: Pestalozzistraße 10, 28876 Oyten

JBLH: Nächstes Spiel

SG HC Bremen/Hastedt vs. TVO Vampires
Datum: 23.09.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Halle: Hastedter Osterdeich 225 (Jakobsberg), 28207 Bremen

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker