HSG Lesum/St. Magnus zu Gast in Oyten

1. Herren lädt zum letzten Heimspiel 2015

Hallo Handballfreunde,

2015 neigt sich dem Ende zu und sportlich sieht es gar nicht schlecht aus für unsere Männer. Dritter Platz, punktgleich mit dem ATS Bexhövede auf Rang 2 und dem damit verbunden Aufstiegsplätzen.
Am letzten Wochenende haben unsere Herren eine leidenschaftliche und geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt und so ein 27:24 beim Dollerner SC eingefahren.

An diesem Samstag, um 19.00 Uhr, gastiert nun die HSG Lesum/St. Magnus in der Pestalozzihalle. Lesum holte drei Punkte aus den letzten zwei Spielen(unter anderem mit einem 31:31 gegen Bexhövede)
"Lesum ist eine junge und schnelle Truppe, die auch weiß wie man austeilt.", analysiert weiterlesen…

Auf gleicher Augenhöhe knapp geschlagen

Regionsoberliga: SG Achim/Baden III - TV Oyten II 24:22 (11:13)

Am vergangenen Wochenende musste Oytens 2. Herren auswärts im Derby gegen Achim/Baden III ran und konnte auf einen nahezu vollen Kader zurückgreifen.

Nach anfänglichem 4:0 Rückstand fing dann auch auf Oytener Seite das Spiel an und nach dem Ausgleich (4:4 / 6:6) wendete sich das Blatt. Oyten konnte nach einem 7:9 und 10:13 mit einem 2-Tore-Vorsprung (11:13) in die Pause gehen.

Nach dem Seitenwechsel konnte der Vorsprung leider nicht mehr gehalten werden und Achim zog vorbei. Lediglich ein 16:16 konnte noch ereicht werden, wonach es auf Oytener Seite durch mangelnde Konzentration wieder einmal bei den Torabschlüssen an Konsequenz weiterlesen…

Derby in der Spitzengruppe

TV Oyten 1. Herren empfängt TSV Daverden II zum Samstags-Kracher

Moin liebe Sportfreunde,

Kurz vor der Herbstpause erwartet euch noch ein vielversprechendes Derby. Am Samstag, den 17.10.15 um 18:00 Uhr ist die Landesliga-Reserve des TSV Daverden zu Gast in Oyten.

Am vergangenen Wochenende entführten unsere Männer einen Zähler aus Arsten. Eine ausbaufähige Chancenauswertung und eine zu zaghafte Abwehr in der ersten Halbzeit verhinderten einen doppelten Punktgewinn. Trotzdem hat das Team in der zweiten Halbzeit Moral bewiesen und den Punkt gegen die routinierten Bremen gesichert.

Dieses Wochenende kommt nun mit Daverden allerdings ein ebenfalls robust spielender, aber wesentlich schnellerer Gegner in die Pestalozzi-Halle. Trotzdem kein Grund sich zu weiterlesen…

Oyten lässt Tabellenführer keine Chance

Regionsoberliga: TV Oyten II - TSV Intschede 28:19 (15:6)

Ein erfolgreiches Wochenende gab es für Oytens 2. Herrenmannschaft, die nach intensiver Vorbereitung am Freitag Abend auf das heutige Spiel - Timo Freimuth's 40ster wurde gefeiert - eine sehenswerte Leistung abrufen konnte.

Von Anfang an war Oyten die deutlich überlegene Mannschaft und hielt sich den Tabellenführer aus Intschede nach einer 6:0 Führung durchweg mit einem Abstand von mindestens 4 Toren (8:4) vom Leib. Von einer soliden Torwartleistung der beiden Keeper Biruski und Hemmerich, die sich die Arbeit im Kasten teilten, über eine gewohnt starke Abwehrleistung, die das Angriffspiel des Gegners komplett zermürbte, bis hin zu einem gut aufgelegten Rückraum, weiterlesen…

Der nächste unbekannte Gegner

1. Herren empfängt SG Buntentor/Neustadt

Moin Sportsfreunde,

am vergangen Wochenende haben unsere Männer mit einem soliden 29:24 Erfolg gegen die SVGO Bremen II die ersten Punkte in heimischer Halle unter Dach und Fach gebracht. Neben gut vorgetragenen Angriffen war vorallem die stabile Deckung um Björn Steinsträter und ein überragend aufgelegter Harry Lüthje im Tor der Schlüssel zum Erfolg. Bester Werfer unserer Mannschaft war Marico Dumke mit 7 Treffern.
Einen weiteren wichtigen Faktor wollte der nach Ellenbogen-Verletzung zurückgekehrte Meick Stoffel aber auch nicht vernachlässigt wissen: "Die Unterstützung von den Rängen war grandios. Sowas merkst du einfach auf der Platte und das treibt die Mannschaft an!"
weiterlesen…

Wechselbad der Erfolge

Regionsoberliga: TSV Morsum II - TV Oyten II – 21:17

Auf Sieg, Niederlage, Sieg folgt: Niederlage! Unnötig!

Die 2. Herren hat leider bereits in der ersten Hälfte die Konsequenz in der Umsetzung vermissen lassen und sich infolgedessen vorgenommen, dies in der 2. Hälfte besser umzusetzen. Leider ist das nicht gelungen: zu viele Klare nicht gemacht und deshalb unter Druck geraten und verloren. Die Anzahl der ungünstigen Entscheidungen, gepaart mit Wurfpech, aber auch einer nicht konsequenten Umsetzung führten zu diesem unnötigen Ergebnis.

"Besser machen" und vor allem "gewinnen" lautet die klare Devise für kommendes Auswärtsspiel in Uphusen am Sonntag (04.10.), 15:00.

Gespielt haben:
Christoph Cordes, Timo Freymuth, weiterlesen…

Heimauftakt mit Kampfcharakter

TV Oyten 1. Herren empfängt SVGO Bremen II

Hallo Sportsfreunde,

das erste Spiel der Saison ist im Kasten und zum Auftakt in der Ferne gab es für die 1. Herren ein 25:25 gegen die HSG Bützfleth/Drochtersen II. Das Team bestach vorallem in der ersten Halbzeit mit schnellen und umsichtig vorgetragenen Angriffen und war zeitweise sogar mit 6 Toren davon geeilt. Leider machte sich vor allem in der zweiten Hälfte eine Abschlussschwäche bemerkbar, die dem Gastgeber aus dem Norden noch die Chance gab, kurz vor Schluss den Ausgleich zu erzielen. Trotzdem hat die Mannschaft sich als hevorragende Einheit präsentiert, die diese Saison noch viel erhoffen lässt.

Am weiterlesen…

Abwehrleistung siegt über Abschlussschwäche

Regionsoberliga: TV Oyten II – TSV Ottersberg 24:21 (9:9)


Die 2. Herrenmannschaft des TV Oyten musste sich heute nach den vorangegangenen beiden ersten Saisonspielen gegen deutlich unterlegene Sulinger und leicht überlegene aber nicht unschlagbare Embsener auf gleicher Ebene messen; der TSV Ottersberg war zu Besuch.

Nach sehr gutem Auftakt und damit einhergehender deutlicher Führung (9:4) bis zur 18. Spielminute konnte Oyten auf eine starke Abwehrleistung zurückblicken, die gepaart mit der guten Torwartleistung nicht mehr als vier Gegentore zuließ. Die hohe Fehlerquote im Angriff hielt sich zu diesem Zeitpunkt noch in Grenzen, was sich in den letzten zwölf Minuten der ersten Halbzeit aber ändern sollte. Durch folgenschwere weiterlesen…

Letztes Heimspiel der Saison

Das Ende der aktuellen Spielzeit der Kreisoberliga der Männer ist nur
noch wenige Spieltage entfernt und pünktlich zum Saisonendspurt hat sich
der TV Oyten mit zwei furiosen Last-Minute-Siegen im Kampf um die
vorderen Tabellenplätze zurückgemeldet. Das Momentum ist klar auf Seiten
der Oytener, bei denen die Stimmung vor dem letzten Auftritt vor eigenem
Publikum bestens ist, wie Björn Steinsträter bekräftigt: "Geil, dass wir
gegen Daverden gewonnen haben. Das war so wichtig. Jetzt wollen wir
diese Serie unbedingt fortsetzen und im letzten Heimspiel den nächsten
Sieg einfahren!"Die Zeichen für einen weiteren doppelten Punktgewinn
stehen dabei nicht schlecht. Mit dem TSV Eystrup weiterlesen…

Topspiel in der Kreisoberliga

TVO hat die Möglichkeit auf Platz 2!

Liebe Handballfreunde,
am Wochenende empfängt die 1.Herren des TV Oytens den Ligakonkurrenten TuS Komet Arsten. Für unsere 1.Herren besteht die Möglichkeit an Arsten mit einem Sieg vorbeizuziehen und somit auf Platz 3 zu klettern. Eine Niederlage von TSV Daverden am Samstag ermöglicht sogar Platz 2! Wir erwarten ein spannendes und hart umkämpftes Spiel. Wir laden euch herzlich ein und würden uns über eure Unterstützung freuen.

Eure 1.Herren

« < ... 1 2 [3] 4 5 ... > »
Hygienekonzept (Oktober 2020)

TOP-Partner

  • KSK Verden Banner
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • Oxycare Logo Schulz Klimatechnik Logo J. Luxat Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker