Mannschaftsfoto (kleine Version)

hintere Reihe v.L.: Imke Hidde, Helena Marks, Maike Hemmerich, Madina Zakarneh, Christin Koers, Anke Mindermann
mittlere Reihe v.L.: Svenja Kristen, Jessica Dukat, Alena Böttjer, Jaane Buschmann, Bea Junge, Daniela Quest
vordere Reihe v.L.: Resa Martens, Eva Schmidt, Karen Haase, Nina Schnaars, Merle Blumenthal

Es fehlen: Isabel Schacht, Aranka Nawrocki, Alena Schwittek

D3
3. Damen

Trainer:
Torwart-Trainer:
Zugänge:Maike Röpke(TSV Morsum); Manuela Kirst (Ende Babypause); Vivienne Rojahn (USC Saar)
Abgänge:Nina Schnaars (2. Damen); Christin Koers (Karriereende)
 
Trainingszeiten:Mittwoch 20.30 - 22.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Sportliche Erfolge:
Meister Landesliga Bremen Saison 2013 / 2014 Meister Landesliga Bremen Saison 2014 / 2015

Kadervorstellung

Letzte Berichte

Mit zwei Punkten in längere Pause verabschiedet

Der TV Oyten III hat in der Handball-Landesliga der Frauen ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Mit 28:26 (15:10) ging der Vergleich mit Oberliga-Absteiger HSG Bützfleth/Drochtersen an das Team der Trainerinnen Eva Schmidt und Isabel Schacht. Bei den "Vampires" erwischte Svenja Kristen einen "Sahne-Tag". Zehn Treffer steuerte die Rückraum-Rechtshänderin zum Erfolg bei.
Oyten hatte die Gäste nach einer 8:4 Führung (12.) bis zur 48.Minute auf Distanz gehalten. Als Svenja Kristen in dieser Phase zum 25:20 getroffen hatte, schien die Frage nach dem Sieger beantwortet zu sein. Die Gastgeberinnen hatten die Rechnung allerdings ohne den Titelkandidaten gemacht. Die Sieben aus der Nähe von weiterlesen…

Kristen lässt TVO jubeln

28:26-Sieg

Oyten - Durch einen Kraftakt in der Schlussminute feierte Handball-Landesligist TV Oyten III einen 28:26 (15:10)-Erfolg gegen Tabellenführer HSG Bützfleth/Drochtersen.

„Torhüterin Manuela Kirst hat beim 27:26 einen Gegenstoß pariert und Svenja Kristen hat diese Parade mit dem 28:26 vergoldet“, jubelte TVO-Trainerin Isabel Schacht. Noch zu Beginn hatten die Gäste ein 2:1 (3.) vorgelegt. Danach übernahm jedoch Oyten das Kommando und Madina Zakarneh gelang das 9:4 (14.). Diesen Vorteil finalisierte Maike Röpke unmittelbar vor dem Wechsel – 15:10.

Auch im zweiten Abschnitt blieb das Team von Schacht/Schmidt bis zur 48. Minute tonangebend, als die zehnfache Torschützin Kristen auf 25:20 weiterlesen…

Titelkanditat reist an

Landesliga Frauen: Der TV Oyten III hat nach zwei Spielen mit 2:2 Zählern eine ausgeglichene Bilanz. Nach der Auftaktniederlage vor eigenem Anhang gegen den VfL Horneburg (18:20) kehrte die Truppe der Trainerinnen Eva Schmidt und Isabel Schacht am vorigen Wochenende mit einem Sieg aus dem Kreis Diepholz zurück. Beim Aufsteiger TuS Sulingen setzte sich die Drittvertretung mit 22:17 durch. Im zweiten Heimspiel der neuen Serie geht es für den TVO nun weiter mit dem Duell gegen die HSG Bützfleth/Drochtersen . Für die Gäste aus dem Landkreis Stade hat sich in der Vorsaison die Oberliga als zu stark erwiesen. Nach einem weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen