Kadervorstellung

Letzte Berichte

Volkmann bringt Entscheidung

Altenwalde. Mit einem 30:27 (13:17)-Erfolg bei der JSG Altenwalde/Otterndorf hat die B-Jugend des TV Oyten II seine Punktebilanz am letzten Spieltag der Handball-Landesliga noch einmal ausgeglichen. Mit 16:16 Zählern sind die Schützlinge von Trainer Carsten Buschmann und Betreuer Matthias Wilkens auf dem fünften Platz eingelaufen.

An der Elbmündung war Leonard Fischer die Seeluft augenscheinlich gut bekommen. Insgesamt 13 Treffer markierte Oytens Rückraumspieler beim Saisonausklang. Die entscheidenden Treffer durfte in der Schlussminute allerdings ein anderer Akteur für sich verbuchen: Thino Volkmann traf zwei Mal in Folge und stellte mit seinen Toren auf 30:26. In der kommenden Saison rückt der jüngere weiterlesen…

Ganz enge Geschichte

B2 triumphiert im Derby

Achim. Nach dem knappen Erfolg im Hinspiel (25:24) haben die B-Jugend-Handballer des TV Oyten II nun auch den zweiten Vergleich mit der SG Achim/Baden für sich entschieden. Mit 27:23 ging das Landesliga-Duell der Nachbarklubs in der Achimer Gymnasiumhalle an die zweite Mannschaft der „Vampires“. Zur Halbzeit hatte es noch 15:13 für die von Thorben Schmidt trainierten Gastgeber gestanden.

In einer engen Begegnung warf der Ex-Achimer Johannes Seliger den TVO in der 45. Minute mit 24:23 nach vorne. Für die Entscheidung sorgten danach zwei Akteure, die bei den Gästen sonst in der ersten Mannschaft unterwegs sind: Mohamed Sibahi (7) und weiterlesen…

Offensiv kaum zu bremsen

Oyten. Dieser Erfolg kann durchaus als Pflichtsieg bezeichnet werden. Der TV Oyten II hat in der Handball-Landesliga der männlichen B-Jugend gegen den Tabellenletzten JSG Altenwalde/Otterndorf mit 46:23 (23:14) gewonnen.

Die Gäste waren jedoch stark ersatzgeschwächt nach Oyten gekommen. Lediglich sechs Spieler trug Trainer Claas Herzberg im Spielberichtsbogen ein. Die JSG hatte somit die Bürde zu tragen, über die gesamte Spielzeit in Unterzahl zu spielen. Das Team um TVO-Coach Carsten Buschmann nutzte diesen Vorteil konsequent für sich aus. Die Vorentscheidung war im Grunde schon nach elf Minuten gefallen. Oyten lag zu diesem Zeitpunkt mit sieben weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen