Mannschaftsfoto (kleine Version)

D2
2. Damen

Trainer:
Torwart-Trainer:
Zugänge:Anna-Lena Kruse (1. Damen TV Oyten), Katharina Steinsträter (1. Damen TV Oyten), Carolin Pleß (HSG Badenstedt), Swantje Boettcher (TUS Komet Arsten)
Abgänge:Patricia Lange (1. Damen TV Oyten), Lea Bertram (Auslandsjahr)
 
Trainingszeiten:Dienstag 20.30 - 22.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Donnerstag 20.30 - 22.00 Uhr (Stader Str.)
Sportliche Erfolge:
Saison 2001/02: Aufstieg in die Verbandsliga Süd BHV
Saison 2005/06: Aufstieg in die Oberliga Nordsee
Saison 2009/10: Vizemeister Oberliga Nordsee
Saison 2010/11: Meister Oberliga Nordsee
Saison 2011/12: Vizemeister Oberliga Nordsee


Kadervorstellung

Letzte Berichte

Kokot übernimmt Oytens Zweite

Jens Miesner verstärkt Jugendbereich

Oyten. Noch zwei Höhepunkte hält die aktuelle Saison für Jana Kokot bereit. Am kommenden Sonntag steht für die Kreisläuferin mit den Handballerinnen des TV Oyten zunächst das Top-Spiel um die Meisterschaft in der 3. Liga an. Gegner ist der SV Henstedt-Ulzburg. Und auch als Trainerin hat die 26-Jährige noch einiges vor sich: Am 29. April spielt der TVO als Meister der Verbandsliga der weiblichen Jugend A zum Abschluss einer erfolgreichen Saison in einer Dreierrunde zwei Direktplätze für die nächste Spielzeit in der Oberliga aus. In Hannover werden die SG Misburg und HSG Osnabrück die Gegner sein. Für Jana Kokot wird weiterlesen…

Oyten II: Jana Kokot löst Carolin Pleß ab

Nächste Serie Trainerin

Oyten - Die eine rückt auf, der andere kommt neu hinzu: Jana Kokot wird nächste Saison Trainerin beim Handball-Oberligisten TV Oyten II, während Jens Miesner sie bei der A-Jugend ablöst. Somit gibt es bei den Vampires zwei entscheidende Veränderungen im weiblichen Leistungsbereich.

Jana Kokot, bisher erfolgreich bei der A-Jugend aktiv, beerbt kommende Spielzeit Carolin Pleß, die das Amt bekanntlich Ende Februar von Jens Haase übernommen hatte. Für die 26-jährige Kokot ist es die erste Station im Senorenbereich. „Ich bin dem Verein sehr dankbar, dass er mir das Vertrauen schenkt. Ein Ziel wird es sein, den Frauenbereich noch intensiver mit weiterlesen…

Kritik an den Schiedsrichtern

Elsfleth. Sie tut es eigentlich ungerne, doch nach dem Auswärtsspiel gegen den Elsflether TB übte Carolin Pleß doch Kritik an den Schiedsrichtern. Die beiden Unparteiischen hätten ihren Teil dazu beigetragen, dass die Spielertrainerin des TV Oyten II mit ihrem Team eine 28:29 (11:15) kassierte. In der Handball-Oberliga der Frauen bleibt der TVO somit Siebter.

Vor allem die vielen Zweiminutenstrafen im ersten Durchgang ärgerten Carolin Pleß. „Wir haben vier Zeitstrafen bekommen, von denen zwei unberechtigt waren“, sagte sie. Vor der ersten Hinausstellung führten die Gäste mit 11:7 (20.). Da die „Vampires“ bis zur Pause aber fast nur noch in Unterzahl weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen