Mannschaftsfoto (kleine Version)

mB
männliche B-Jugend

Trainer:
Zugänge:Frederik Beermann, Tim Intemann, Thino Volkmann, Hinnerk Lohmann, Timon Timmermann, Leornard Fischer (Jugend B II), Marc Beckmann, Niklas van den Berg (C-Jugend)
Abgänge:Alle Spieler aus dem Jahrgang 2000 in die A-Jugend
 
Trainingszeiten:Montag 17.30 - 19.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Dienstag 17.30 - 19.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Donnerstag 17.30 - 19.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Sportliche Erfolge:
Meister Landesliga Nord: 2014/15
Vizemeister Verbandsliga: 2015/16

Kadervorstellung

Letzte Berichte

Johannes Seliger trifft elfmal beim 23:29

Oytens B-Jugend agiert zu fehlerhaft

Oyten - Im abschließenden Spiel der Vorrunde zur Handball-Oberliga unterlag die männliche B-Jugend des TV Oyten dem Tabellenzweiten und Aufsteiger VfL Fredenbeck mit 23:29 (10:15). Das Team von Steffen Aevermann belegt in der Abschlusstabelle den siebten Platz und wird künftig in der Verbandsliga auf Punktejagd gehen.

„Wir haben uns taktisch gut verkauft und unsere Fehlerquote insgesamt verringert. Leider wurde jedoch zu viele Chancen vergeben und in der Abwehr fehlte es an einer konstant konzentrierten Leistung“, erklärte Aevermann. Der TVO hielt bis zum 8:10 (18.) gut mit. Zur Pause betrug der Rückstand beim 10:15 jedoch schon fünf Tore. In der weiterlesen…

Pausenführung reicht

Oyten. Nach zwei Spieltagen ist die männliche Handball-B-Jugend des TV Oyten in der Vorrunde zur Oberliga weiterhin ungeschlagen. Dem 21:21 beim OHV Aurich zum Auftakt, ließ der von Steffen Aevermann trainierte Nachwuchs der "Vampires" vor eigenem Anhang nun den ersten Sieg folgen. In der Pestalozzihalle wurde die HG Jever/Schortens mit 23:19 (14:9) bezwungen. Basis für den ungefährdeten Erfolg über die Gäste aus Friesland war eine konzentrierte Anfangsphase. Nach einem in Unterzahl erzielten Treffer von Timon Timmermann stand es in der vierten Minute 3:1 für den TV Oyten. In der Folge baute die Aevermann-Sieben ihren Vorsprung auf fünf Tore weiterlesen…

Rückschläge weggesteckt

Aurich. Mit einem Teilerfolg sind die von Steffen Aevermann trainierten B-Jugend-Handballer des TV Oyten in die Vorrunde zur Oberliga gestartet. Wie Oytens Trainer nach dem 21:21 (10:12) beim OHV Aurich betonte, habe seine Mannschaft in den vergangenen Wochen in der Deckung große Fortschritte gemacht. "Wir hatten nach der Halbzeit eine kritische Phase zu überstehen, als wir mit vier Toren hinten lagen. Mit einer tollen Moral haben wir uns dann wieder heran gekämpft." Nachdem Linkshänder Bjarne Niemeyer (fünf Tore) die Gäste in der Schlussphase mit 21:20 nach vorne geworfen hatte, trafen die Ostfriesen 50 Sekunden vor weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen