Mannschaftsfoto (kleine Version)

mB
männliche B-Jugend

Trainer:
Zugänge:Frederik Beermann, Tim Intemann, Thino Volkmann, Hinnerk Lohmann, Timon Timmermann, Leornard Fischer (Jugend B II), Marc Beckmann, Niklas van den Berg (C-Jugend)
Abgänge:Alle Spieler aus dem Jahrgang 2000 in die A-Jugend
 
Trainingszeiten:Montag 17.30 - 19.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Dienstag 17.30 - 19.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Donnerstag 17.30 - 19.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Sportliche Erfolge:
Meister Landesliga Nord: 2014/15
Vizemeister Verbandsliga: 2015/16

Kadervorstellung

Letzte Berichte

Jetzt wartet die Relegation

Oytens B-Jugend beendet Oberliga mit einem Triumph

Oyten. Nach einem 27:20 (11:8)-Erfolg gegen Vizemeister Eintracht Hildesheim haben die B-Jugend-Handballer des TV Oyten die Saison in der Oberliga auf Rang drei beendet. Mit dem doppelten Punktgewinn behaupteten die Schützlinge von Trainer Thomas Cordes die gute Platzierung hinter den beiden Top-Teams aus Burgdorf und Hildesheim.

Gegen den Nachwuchs aus Hildesheim, der als Zweitplatzierter der Tabelle nun um die Deutsche Meisterschaft spielt, entschieden die TVO-Talente sogar beide Begegnungen für sich. Das Hinspiel in der Domstadt war mit 28:20 an die Oytener gegangen. Im Rückspiel verzichteten beide Trainer auf Akteure aus der Stammsieben. Schlussendlich war der Erfolg der Gastgeber auch weiterlesen…

Es winkt noch Rang drei

Burgdorf. Dem Spitzenreiter der Oberliga möglichst lange Paroli bieten. Mit dieser Vorgabe hatten sich die B-Jugend-Handballer des TV Oyten am Sonnabend auf den Weg zum TSV Burgdorf gemacht. Das Vorhaben gelang. Trotz der 26:32 (8:15)-Niederlage traten die Gäste erhobenen Hauptes die Heimreise an. Seine Mannschaft habe über weite Strecken eine couragierte Leistung geboten, befand TVO-Trainer Thomas Cordes. Er sei zufrieden.

Als Robin Hencken in der 13. Minute für die Gäste getroffen hatte, lag der TV Oyten sogar noch mit 8:7 in Front. Es sollte die letzte Führung für den Vierten bleiben. Denn vor der Halbzeitpause blieben die TVO-Talente fast weiterlesen…

Bundesliga in Reichweite

Oyten. Die B-Jugend-Handballer des TV Oyten haben seit Mittwoch Gewissheit: Nach einem 27:26 (11:11)-Heimerfolg gegen die SG HC Bremen/Hastedt ist den TVO-Talenten der vierte Rang in der Oberliga sicher. Die „Vampires“ haben nun in der nächsten Saison einen Startplatz in der Vorrunde zur Oberliga bei der A-Jugend sicher, und – quasi als Zugabe – darf die Mannschaft von Coach Thomas Cordes im Juni an der Qualifikationsrunde zur A-Jugend-Bundesliga teilnehmen.

Gegen die Gäste aus Bremen um den Verdener DHB-Auswahlspieler Joel Wunsch (4 Tore) musste Cordes auf drei Stammkräfte verzichten: Niklas Wehrkamp (Knieverletzung) sowie Mattis Brüns und Mohammed Sibahi (beide krank) weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen

Spielplan

Tabelle