Mannschaftsfoto (kleine Version)

wB
weibliche B-Jugend

Trainer:
Co-Trainer:Maximillian Kühling
 
Zugänge:Benita Moos, Amelie Randermann, Wiebke Meyer, Celina Weide (B-Jugend), Gina Meinke (Zweitspielrecht SG Achim/Baden), Theresa Beet (Zweitspielrecht Jugendhandball MoIn Wesermarsch), Pia Buschmann (TSV Walle), Emily Hübner, Freija Hartmann (Doppelspielrecht C-Jugend)
Abgänge:Alle Spielerinnen aus dem Jahrgang 2000 in die A-Jugend.
 
Trainingszeiten:Montag 18.30 - 20.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Dienstag 17.30 - 19.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Donnerstag 17.30 - 19.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Sportliche Erfolge:
Meister Oberliga Nordsee: 2008/09, 2010/11, 2011/12, 2012/13
Norddeutscher Vizemeister: 2008/09
4. Platz Norddeutsche Meisterschaften: 2010/11
DM - Viertelfinale 2011/12, 2012/13
Vizemeister Verbandsliga: 2013/14

Kadervorstellung

Letzte Berichte

Erst der Anfang

Für Wiebke Meyer ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Die Nachwuchsspielerin des TV Oyten lief in Spanien mit der deutschen U16-Nationalmannschaft bei einem Vier-Länder-Turnier auf.

Oyten/Cantabria. Im Trikot seiner Nationalmannschaft aufzulaufen, das ist wohl der größte Traum für jeden Sportler. Für einige erfüllt er sich, für andere eben nicht. Auf Wiebke Meyer trifft Ersteres zu. Die junge Handballerin des TV Oyten hat jetzt erstmals für die U16-Nationalmannschaft Deutschlands gespielt. Sie war mit ihrem Team im nordspanischen Cantabria unterwegs. Dort nahm die Jugendauswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) an einem Vier-Länder-Turnier teil. Die Gegner hießen Spanien, Frankreich und Polen.Einige Tage ist weiterlesen…

Wiebke Meyer im Nationalkader

Handball U16-Nationalteam

Wiebke Meyer wurde in den 16er-Kader der U16-Nationalmannschaft berufen. Mit dieser wird die Handballerin vom TV Oyten Ende November an einem internationalen Turnier in Spanien teilnehmen.

Oyten. Wenn die weibliche Handball-U16-Nationalmannschaft des Jahrganges 2002 vom 23. bis 25. November diesen Jahres im nordspanischen Cantabria Vergleichsspiele gegen Frankreich, Polen und Spanien bestreitet, dann wird auch ein Handball-Talent aus dem Kreis Verden die deutsche Nationalhymne zu hören bekommen: Wiebke Meyer vom TV Oyten steht im 16er-Kader, den Nationaltrainer Frank Hamann für das internationale Turnier berufen hat.Für die Linkshänderin aus Achim ist es der nächste Schritt auf der Karriere-Leiter. Über die Auswahl weiterlesen…

Zum Sieg gesteigert

Neuenhaus. Die weibliche Handball-B-Jugend des TV Oyten darf in der Vorrunde zur Oberliga nach drei Spieltagen weiterhin auf eine Spitzenplatzierung hoffen. Bei der SG Neuenhaus/Uelsen setzte sich die mit einem Sieg und einer Niederlage in die Serie gestartete Mannschaft von Trainerin Nina Schnaars nunmehr mit 23:15 (12:11) durch. Ihr Team habe sich den Sieg mit einer Steigerung in der zweiten Halbzeit verdient, sagte Schnaars. Nach einer langen Anreise tat sich der Nachwuchs der "Vampires" beim Klub aus der Nähe von Nordhorn zunächst schwer. Erst nach dem 5:5 (13.) fanden die jungen Oytenerinnen besser ins Spiel. Bis auf 12:8 zogen weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen