Treffen der „Dorftruppen“

Jugend-Bundesliga

Auf die männliche A-Jugend des TV Oyten wartet das zweite Heimspiel. Diesmal gastiert die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Pestalozzihalle.

Oyten. Es sind nicht die Teams mit den großen Namen gewesen, die Anfang Juni in Burgdorf den Aufstieg in die Jugendhandball-Bundesliga ausgiebig gefeiert haben. Es sind zwei Teams gewesen, die gerne als „Dorftruppen“ bezeichnet werden. Der TV Oyten und die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg sind jene Mannschaften, die unter anderem den etablierten Bundesligisten HC Bremen in der zweiten Qualifikationsrunde ausgestochen haben. Dass ausgerechnet diese beiden A-Jugend-Teams den Sprung ins Oberhaus geschafft haben, war – und ist eigentlich immer noch – überraschend. Jetzt weiterlesen…

Knapp am ersten Punkt vorbei

Es war knapp. Aber am Ende hat es doch nicht gereicht. Oytens A-Jugend verlor mit einem Tor in Potsdam.

Potsdam. Der erste Punkt war zum Greifen nah für die A-Jugend-Handballer des TV Oyten. Beim 1. VfL Potsdam bot der Bundesliga-Aufsteiger aus dem Kreis Verden den Gastgebern eine packende Partie. Nach spannenden 60 Minuten begaben sich die Gäste dann aber doch ohne etwas Zählbares auf die lange Heimreise. Mit 25:24 (12:13) ging die Begegnung schlussendlich an den Nachwuchs aus Brandenburg.

„Da war heute definitiv mehr drin“, ärgerte sich TVO-Coach Thomas Cordes über die verpasste Chance. Ein besseres Resultat, sagte weiterlesen…

Ein kleiner Vorgeschmack

Die männliche A-Jugend des TV Oyten hat ihr erstes Spiel verloren. Aber die Handball-Partie gegen die SG Flensburg-Handewitt hat definitiv Lust auf mehr gemacht.

Oyten. Unter den 300 Zuschauern in der Pestalozzihalle haben wohl nicht wenige vom nächsten großen Coup des TV Oyten geträumt. Dafür hat es am Sonntagnachmittag auch einen Grund gegeben. Denn in ihrem Premieren-Spiel der Handball-Bundesliga legte die männliche A-Jugend des TVO gegen den hohen Favoriten SG Flensburg-Handewitt eine fulminante Anfangsphase hin. Nach 25 Minuten stand es 9:9. Doch die Überraschung blieb dann doch aus: Der Titelaspirant aus Schleswig-Holstein siegte standesgemäß mit 34:20 (12:11). Oyten bekam weiterlesen…

Ein Traum ist Realität geworden

An diesem Wochenende ist es soweit: Für die A-Jugend des TV Oyten beginnt das Abenteuer Bundesliga.

Einmal Bundesliga spielen. Einmal das Logo der Beletage des deutschen Jugendhandballs auf dem Ärmel tragen und sich mit den besten Spielern der Republik messen. Dieser Traum ist in den Köpfen der A-Jugend-Handballer vom TV Oyten bereits vor drei Jahren gereift. Als älterer C-Jugend-Jahrgang hatten sich die TVO-Talente als Vizemeister der Nordstaffel der Oberliga für die Niedersachsenmeisterschaft qualifiziert. Am Ende reichte es zum Bronzerang. Im Halbfinale hatte sich seiner Zeit der TSV Burgdorf als zu stark erwiesen.

Was damals noch wie ein Märchen weiterlesen…

Endlich wieder spielen

TV Oyten A-Junioren

Das Konditionsbolzen hat ein Ende, nun steht die Verbesserung der spielerischen Fähigkeiten bei den A-Jugend-Handballern des TV Oyten an. Und dabei helfen natürlich insbesondere Testspiele.

Oyten. Egal ob Regions-, Verbands- oder Bundesliga: Bei den Handballteams geht es in diesen Tagen darum, sich für die neue Saison einzuspielen. Bei den A-Jugend-Handballern des TV Oyten ist das nicht anders. Nach einigen Wochen mit dem Schwerpunkt Ausdauer- und Athletiktraining wird beim Jugend-Bundesligisten an der Verbesserung der spielerischen Fähigkeiten gearbeitet. In der Vorwoche unterzogen sich die von Thomas Cordes trainierten TVO-Talente auf einem Turnier in Aurich einem ersten Test.

Und die Ausbeute weiterlesen…

Verstärkung für den Rückraum

A-Jugend TV Oyten

Die A-Jugend des TV Oyten hat sich die Dienste von Niclas Hafemann gesichert. Hafemann soll den Rückraum des Handball-Bundesligisten unberechenbarer machen.

Oyten. Er werde jetzt nicht auf große Einkaufstour gehen, hatte Trainer Thomas Cordes nach dem Aufstieg des TV Oyten in die Handball-A-Jugend-Bundesliga versichert. Höchstens punktuell wolle er den Kader an der einen oder anderen Stelle noch verstärken. Auf der Suche nach dem letzten Puzzleteil ist Cordes nun fündig geworden. Und zwar in Oldenburg beim Turnverein vor dem Haarentor (TvdH). Aus dem Unterbau des Männer-Verbandsligisten kommt Niclas Hafemann zum TV Oyten.

Seinem Heimatklub geht der 18 Jahre alte weiterlesen…

Oytener Vormachtstellung

Jugendhandball Kreis Verden

15 Teams aus dem Landkreis Verden werden in der kommenden Saison in den Leistungsklassen der Handball-Verbände Bremen und Niedersachsen vertreten sein. Sieben von ihnen tragen den Namen TV Oyten.

Landkreis Verden. Sie sind Geschichte. Gemeint sind die Relegationsrunden im Jugendhandball. Ein echtes Kunststück ist in der Verlängerung der Saison 2016/2017 bekanntlich den A-Jugend-Handballern des TV Oyten mit dem Aufstieg in die Jugend-Bundesliga gelungen. Aber auch in der Breite kann sich die Ausbeute der Nachwuchs-Teams aus dem Landkreis Verden sehen lassen: Mit insgesamt 15 Mannschaften wird die hiesige Region in der neuen Spielzeit in den Leistungsklassen der Verbände Bremen und weiterlesen…

Momentaufnahme oder Wachablösung?

Handball-Bundesliga der A-Junioren

Die A-Junioren der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg und des TV Oyten verdrängen die SG HC Bremen/Hastedt aus dem Oberhaus. Ist das mehr als eine Momentaufnahme?

Bookholzberg/Oyten. Die SG HC Bremen/Hastedt ist eines der Aushängeschilder in Sachen Jugendhandball in der Region: Regelmäßig kämpft der Nachwuchs um einen der oberen Tabellenplätze, und die A-Junioren maßen sich sechs Jahre lang sogar mit den ganz großen Teams wie den Füchsen Berlin oder dem THW Kiel in der Bundesliga. Doch damit ist vorerst Schluss, die A-Junioren der SG scheiterten in der Relegation und mussten stattdessen mit der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg und dem TV Oyten zwei anderen Teams weiterlesen…

Oyten trifft auf die „Großen“

TV Oyten A-Jugend

Die männliche A-Jugend des TV Oyten wird es in der kommenden Bundesligasaison mit den ganz großen Namen des Handballsports zu tun bekommen: die Gruppeneinteilungen sind abgeschlossen.

Oyten. Vor zwei Wochen hat die männliche Handball-A-Jugend des TV Oyten bekanntlich Geschichte geschrieben. Die „Vampires“ werden in der kommenden Serie mit ihrer männlichen A-Jugend in der Jugend-Bundesliga mitmischen. Jetzt wolle er mit seiner Mannschaft auch gegen die großen Namen spielen, kündigte Coach Thomas Cordes nach dem Aufstieg an. Nun hat der Deutsche Handball-Bund (DHB) die Gruppeneinteilungen für die neue Saison vorgenommen – und der Wunsch von Cordes wurde erhört.

Der TV weiterlesen…

„Die Erfahrung nimmt den Jungs niemand“

Interview mit Thomas Cordes

Bei den Handballern des TV Oyten gibt es aktuell nur ein Thema: Den Bundesliga-Aufstieg der männlichen A-Jugend. Trainer Thomas Cordes erklärt den Erfolg.

Sie haben mit der A-Jugend des TV Oyten tatsächlich den Aufstieg in die Bundesliga gepackt. Wenn Sie diesen Erfolg in einem Satz beschreiben sollten, wie würde dieser lauten?

Thomas Cordes: Was wir geschafft haben lässt sich sogar in einem Wort zusammenfassen: unfassbar. Dass wir uns für die Bundesliga qualifizieren, hätte sich keiner erträumen lassen. Nachdem wir uns über die Oberliga der männlichen B-Jugend überhaupt erst für die Bundesliga-Qualifikation einen Platz gesichert hatten, habe ich mir weiterlesen…

Willkommen im Oberhaus

Premiere

Burgdorf. Was für ein Triumph. Spieler, die sich in den Armen liegen, jubelnde Trainer und feiernde Zuschauer: Die männliche A-Jugend des TV Oyten hat an diesem Wochenende Vereinsgeschichte geschrieben. Nach einem 19:13-Sieg im abschließenden Spiel der Aufstiegsrunde zur Jugendhandball-Bundesliga gegen den TV Schiffdorf ist dem Nachwuchs der „Vampires“ ein Platz in der Chronik des Klubs sicher: Erstmals wird in der kommenden Spielzeit eine männliche A-Jugend aus dem Kreis Verden in einer der vier Bundesliga-Staffeln vertreten sein.

Das zweite Qualifikations-Wochenende in Burgdorf wurde aus Sicht der Mannschaft von Trainer Thomas Cordes ein perfektes. Nach einem 19:14-Erfolg im Auftaktspiel gegen die weiterlesen…

Quali in Burgdorf: TV Oyten zieht als erstes Team in die Bundesliga ein

Vampires haben nach 19:13 über TV Schiffdorf Aufstieg sicher

Die männliche A-Jugend der Vampires hat heute Vereinsgeschichte geschrieben. Nach dem 19:13-Erfolg gegen den TV Schiffdorf stand es fest: Der TV Oyten wird in der kommenden Spielzeit in der Bundesliga unterwegs sein.

Herzliche Glückwünsche an die Mannschaft, das Trainerteam und alle, die diesen tollen Erfolg ermöglicht haben.

Weitere Infos folgen.....

Nächstes Spiel

SV Grün-Weiß Schwerin vs. TVO Vampires
Datum: 24.09.2017
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Halle: Reiferbahn 8, 19053 Schwerin

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker