Gute Form nicht transportiert

Handball Oberliga

Die Frauen des TV Oyten II haben alles versucht, um die HSG Wilhelmshaven zu besiegen. Doch der Gegner war zu stark.

„Schade, der Gegner war in dieser Partie nicht unschlagbar. Aber wir haben es leider nicht geschafft, die gute Form aus den vergangenen Spielen mit in die Partie zu nehmen.“ Nach der 32:37 (17:17)-Niederlage gegen die HSG Wilhelmshaven sprach Nadja Dreyer, die Co-Trainer der Oberliga-Handballerinnen vom TV Oyten II, von einer „ärgerlichen Niederlage“. Man habe sich gegen die Gäste vom Jadebusen zu viele individuelle Fehler geleistet, meinte Nadja Dreyer.Nach der fünften Pleite im elften Spiel fährt die Sieben von weiterlesen…

Mit Selbstvertrauen gegen den Tabellennachbarn

TV Oyten II

Drei Spiele in Folge hat der TV Oyten II in der Handball-Oberliga der Frauen gewonnen. Jetzt kommt es zum Heimspiel gegen die HSG Wilhelmshaven, die noch vor dem TVO in der Tabelle steht.

Oberliga Nordsee Frauen: Man kann es nicht anders sagen. Beim TV Oyten II läuft es aktuell. Nachdem das Team um Trainerin Jana Kokot einen etwas holprigen Saisonstart hingelegt hatte, haben sich „Vampires“ mittlerweile gefangen. Die vergangenen drei Spiele wurden gewonnen. Bis auf Platz acht hat sich die Drittliga-Reserve mittlerweile vorgearbeitet. Und mit einem Sieg gegen die HSG Wilhelmshaven würde Oyten einen weiteren Schritt nach oben machen. weiterlesen…

Oyten II feiert dritten Sieg in Folge – 26:22

Dreyer: „Sind immer konzentriert geblieben“

Oyten - In der Handball-Oberliga der Frauen kam der TV Oyten II zum dritten Sieg in Folge. Beim Tabellenvorletzten TV Cloppenburg wurde die Mannschaft nach anfänglichen Schwierigkeiten ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann sicher mit 26:22 (11:10).Co-Trainerin Nadja Dreyer, die Jana Kokot auf der Trainerbank vertrat, war mit der Abwehrleistung sehr zufrieden, aber vorne lief nicht immer alles nach Wunsch „Wir haben uns mit der defensiven 6:0-Deckung sehr schwer getan. Wichtig war, dass wir immer ruhig und konzentriert geblieben sind, auch wenn der Spielstand einmal etwas kritisch war“, lobte Dreyer.
Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Torfrau Birte Hemmerich hervor, die viele weiterlesen…

Wieder die 40-Tore-Marke geknackt

Handball Oberliga Frauen

Der TV Oyten II schießt den Elsflether TB förmlich aus der Pestalozzihalle. Bei dem Kantersieg trifft Jana Stoffel elfmal.

Die Handballerinnen vom TV Oyten II haben in der Oberliga Nordsee auch ihr zweites Heimspiel in Folge gewonnen. Wie bereits in der vorigen Woche beim 40:29-Triumph gegen den FC Schüttorf 09 haben die Spielerinnen von Trainerin Jana Kokot nun auch im Vergleich mit dem Tabellenletzten vom Elsflether TB die 40-Tore-Marke geknackt. 40:19 (17:8) hieß es in der Pestalozzihalle nach 60 temporeichen Minuten.Für die Drittliga-Reserve traf Jana Stoffel zweistellig. Elf Treffer steuerte die Linksaußen der „Vampires“ zum Kantersieg bei. Neben Stoffel weiterlesen…

Handball: Damen des TV Oyten II klarer Favorit gegen Elsflether TB

Heimspiel gegen Tabellenletzten

Oyten - Als klarer Favorit gehen die Damen des Handball-Oberligisten TV Oyten II in ihr Heimspiel (So., 15 Uhr) gegen den Tabellenletzten Elsflether TB.„Wir wollen dem ETB die Grenzen aufzeigen und an unsere zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen“, hat Oytens Trainerin Jana Kokot ein klares Ziel vor Augen. Personell kann sie dabei, auch wenn die Trainingsbeteiligung unter der Woche alles andere als gut gewesen ist, aus dem Vollen schöpfen. Daher ist ein Sieg fest eingeplant, um das Punktekonto wieder auszugleichen.

Ganz andere Sorgen hat der Gast von der Unterweser, der nach dem Weggang von Jennifer Adami zum Drittligisten SFN Vechta weiterlesen…

Strahlende Gesichter

Oberliga Nordsee

Die Handballerinnen des TV Oyten II haben im Heimspiel gegen Schüttorf Jagd auf die 40-Tore-Marke gemacht, mit Erfolg.

Die Handballerinnen des TV Oyten II haben im Heimspiel gegen Schüttorf Jagd auf die 40-Tore-Marke gemacht, mit Erfolg.Oyten. Einen in allen Belangen überzeugenden Auftritt des TV Oyten II haben die Zuschauer am Sonnabend im Heimspiel der Oberliga Nordsee gegen den FC Schüttorf 09 geboten bekommen. 40:29 (20:15) lautete das Resultat am Ende für die Handballerinnen aus dem Nordkreis.Ihre Mannschaft habe sich für eine konzentrierte und engagierte Leistung belohnt, sagte Nadja Dreyer. Oytens Co-Trainerin hatte im Heimspiel gegen den Tabellendritten von der weiterlesen…

Den Gegner in der Tabelle überholt

Oberliga Frauen

Der TV Oyten II wird im Heimspiel gegen die HSG Phoenix seiner Favoritenrolle mehr als gerecht. Mit 31:22 siegten die „Vampires“.

Nichts zu holen gab es am Sonntag für die Oberliga-Handballerinnen der HSG Phoenix beim TV Oyten II. Am Ende machten sich die Gäste mit einer 22:31-Niederlage auf den Heimweg. Zur Pause hatte die seit vier Spielen sieglose Mannschaft von Trainer Thomas Reinberg einen Drei-Tore-Rückstand mit in die Halbzeitbesprechung genommen (11:14).

Derweil hat der TV Oyten II die HSG mit dem zweiten Saisonsieg in der Tabelle überholt. Oytens Zweitvertretung ist auf Rang neun geklettert, Phoenix wird auf Platz weiterlesen…

Ein verlorener Test

Handball-Verbandspokal Frauen

Der TV Oyten II verabschiedete sich sieglos aus der zweiten Runde des Handball-Verbandspokals der Frauen. Für Trainerin Jana Kokot waren die drei Begegnungen aber ohnehin nur Testspiele.

Bremen. Ohne Beteiligung aus dem Kreis Verden wird im Dezember die dritte Runde des Handball-Verbandspokals der Frauen über die Bühne gehen. Als letzte Mannschaft musste am Sonnabend Oberligist TV Oyten II in Runde zwei die Segel streichen. Das Team um Trainerin Jana Kokot kehrte dabei ohne Sieg aus Bremen zurück. In der Hansestadt waren die Oytenerinnen in einer Vierer-Runde auf die Oberliga-Konkurrenten vom TSV Altenwalde und Turnier-Gastgeber SV Werder Bremen II sowie weiterlesen…

Fokus liegt nicht auf den Ergebnissen

TV Oyten II

Gleich drei Spiele haben die Handballerinnen des TV Oyten II vor sich, denn sie treten in der zweiten Runde des Verbandspokals an.

Bremen. Oberliga, Oberliga, Landesliga, SV Werder Bremen II, TSV Altenwalde und HSG Nienburg – so liest sich das anstehende Programm für die Handballerinnen des TV Oyten II. Die zweite Runde des Verbandspokals steht an. Empfangen werden die Teams vom gastgebenden SV Werder Bremen II am Sonnabend.

Zunächst steht das Duell mit dem Klassenkonkurrenten TSV Altenwalde für die „Vampires“ an (Anpfiff: 14.50 Uhr). Wie der TSV auflaufen wird, muss sich zeigen. Der TVO wird zumindest nicht mit weiterlesen…

Nur die Belohnung fehlt

Frauen Handball-Oberliga

Die Frauen des TV Oyten II wollten am Dienstagabend ihren zweiten Saisonsieg einfahren. Doch gegen den VfL Oldenburg III setzte es eine Pleite.

„Wir belohnen uns nicht.“ Dieser Satz ist von Trainern häufig zu hören. Auch Jana Kokot, Trainerin der Oberliga-Handballerinnen des TV Oyten II, hat jetzt diese Worte in den Mund genommen. Der Grund: Ihr Team zeigte im Heimspiel gegen den VfL Oldenburg III am Dienstagabend über weite Strecke eine gute Leistung. Für den zweiten Saisonsieg sollte es dann aber doch nicht reichen. Die Gäste von der Hunte gewannen mit 29:25 (12:11).

„Wir haben endlich mal eine weiterlesen…

Nach der Pause wird es deutlich

Die Handballerinnen vom TV Oyten II taten sich gegen Altenwalde zunächst schwer. Den Sieg fuhren sie aber souverän ein.

Oyten. Die Oberliga-Handballerinnen des TV Oyten II haben den kompletten Fehlstart gekonnt verhindert. Nach der knappen Auftaktniederlage bei der HSG Hude/Falkenburg hat die Drittliga-Reserve des TVO am Sonntagnachmittag in der heimischen Pestalozzihalle die ersten Punkte der jungen Saison eingefahren. Gegen den TSV Altenwalde gewann das Team von Trainerin Jana Kokot mit 36:29 (17:14).

Allerdings taten sich die Gastgeberinnen in der Anfangsphase ein wenig schwer mit dem Aufsteiger. Die Gäste aus Altenwalde lagen in den ersten Minuten stets in Führung weiterlesen…

Zwei schwache Phasen entscheiden

Oberliga Nordsee Frauen

Zeitweise lagen die Handballerinnen des TV Oyten II gegen die HSG Hude-Falkenburg mit acht Toren zurück. Doch am Ende wurde es noch einmal richtig eng.

Ganderkesee. „Das war mal ein richtig enges Ding“, sagte Jana Kokot nach dem Auftaktspiel ihres TV Oyten II bei der HSG Hude-Falkenburg. Die Gäste spielten über weite Strecken zwar gut gegen die favorisierten Gastgeberinnen, doch mit einem Sieg startete die Kokot-Sieben nicht in die Saison der Handball-Oberliga der Frauen. In Ganderkesee siegte die HSG hauchdünn mit 29:28 (15:13).

Die „Vampires“ packten beim Auftakt in die neue Spielzeit allerdings ihr Kämpferherz aus. Denn zwischenzeitlich weiterlesen…

Nächstes Spiel

SV Henstedt-Ulzburg vs. TVO Vampires
Datum: 13.01.2018
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Halle: Maurepass Straße 67, 24558 Henstedt-Ulzburg

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker