TV Oyten II in den entscheidenden Phasen zu hektisch

Aufgrund eines hohen Pausenrückstandes haben die Frauen des TV Oyten II bei der HSG Wilhelmshaven verloren

Wilhelmshaven. Durch eine 26:28 (10:17)-Niederlage bei der HSG Wilhelmshaven haben die Oberliga-Handballerinnen des TV Oyten II eine Verbesserung in der Tabelle verpasst. „Es war mehr möglich, aber die Hypothek aus der ersten Halbzeit war zu hoch“, analysierte TVO-Trainerin Jana Kokot. Ihre Mannschaft, sagte Kokot, habe beim Tabellendritten erst spät ins Spiel gefunden und viele klare Chancen vergeben.

Es war bereits im Vorfeld klar, dass die Aufgabe beim Spitzenteam für Oyten keine einfache werden würde. Zunächst gestalteten die Gäste die Partie offen. Nach dem 3:4, das Nina Schnaars für Oyten erzielte, sollten bis zum vierten Treffer der „Vampires“ acht Minuten weiterlesen…

Kühlen Kopf bewahrt

Die Frauen des TV Oyten II hatten mit dem TV Cloppenburg einen unangenehmen Gegner zu Gast. Doch der TVO behielt in eigener Halle die Oberhand.

Oyten. Die Oberliga-Handballerinnen des TV Oyten II haben am Sonntagnachmittag den erhofften Heimsieg gegen den TV Cloppenburg eingefahren. Das von Jana Kokot gecoachte Team gewann vor eigenem Anhang mit 33:28 (15:14).

Die Trainerin war nach dem Schlusspfiff sehr zufrieden mit der Leistung, die sie von ihrer Sieben zu sehen bekam. „Insgesamt haben wir es sehr gut gemacht. Es war das erwartete Spiel auf Augenhöhe. Zudem haben wir in der hitzigen Atmosphäre einen kühlen Kopf bewahrt“, sagte Jana Kokot. Hitzig wurde es unter anderem in der letzten Viertelstunde der Partie. Nachdem der TVO scheinbar sicher mit 25:20 geführt hatte, verkürzte weiterlesen…

Jana Kokot kritisiert die Chancenverwertung

Handball-Oberliga

Der TV Oyten II gewinnt beim Elsflether TB. Allerdings hat das Team einen noch deutlicheren Triumph verpasst.

Elsfleth. Mit dem erwarteten Sieg ist der TV Oyten II in der Handball-Oberliga der Frauen aus der Wesermarsch zurückgekehrt. Mit 33:24 (18:14) setzte sich die Truppe von TVO-Trainerin Jana Kokot am Sonnabend beim Ligaschlusslicht Elsflether TB durch.
Trotz des deutlichen Erfolges zeigte sich Kokot wenig angetan von der Darbietung ihrer Mannschaft. Gefühlt habe man in der Abwehr fast jeden Zweikampf verloren. „Bei einem solch schwachen Gegner muss man einfach deutlicher gewinnen“, meinte die Trainerin der Drittliga-Reserve. Ein weiteres Manko, das Kokot während weiterlesen…

Weiter auf einem guten Weg

Oberliga Frauen

Es läuft aktuell für den TV Oyten II. Am Sonntag feierten die "Vampires" einen überzeugenden Heimsieg gegen den TV Dinklage.

In der Rückrunde mehr Punkte holen als in der Hinrunde. Dieses Ziel hatte Trainerin Jana Kokot für die Handballerinnen des TV Oyten II für die zweite Saisonhälfte der Saison in der Oberliga Nordsee ausgerufen. Nach dem 31:28 (16:12)-Erfolg vor eigenem Anhang gegen den TV Dinklage ist die Drittliga-Reserve auf einem guten Weg zum genannten Ziel. 10:6 Zähler hat Oyten in den sechs Partien der Rückserie gesammelt. Fünf Spieltage vor Saisonende liegt der TV Oyten II in der Tabelle mit weiterlesen…

Entspannter Nachmittag für Jana Kokot

Oberliga Nordsee Frauen

Die Handballerinnen des TV Oyten II hatten beim Auswärtsspiel gegen die HSG Phoenix keinerlei Probleme. Beim designierten Absteiger siegte der TVO deutlich.

Twistringen. Die Handballerinnen des TV Oyten II haben am 18. Spieltag der Oberliga Nordsee einen ungefährdeten Sieg eingefahren. Bei der HSG Phoenix gewann die Crew von Trainerin Jana Kokot am Sonntagnachmittag mit 31:18 (18:9).Während die Drittliga-Reserve nun am kommenden Wochenende mit einer positiven Punktebilanz in das Nachbarschaftsduell gegen den fünftplatzierten SV Werder Bremen II geht, stehen die Chancen auf den Klassenerhalt bei der Spielgemeinschaft aus Bassum, Twistringen und Syke gen null, nachdem der TSV Altenwalde beim 28:26 weiterlesen…

Kokots Abschiedstour

Oberliga Frauen

Das Handballspiel des TV Oyten II beim VfL Oldenburg III wird eines der letzten sein, bei dem Jana Kokot als Trainerin auf der Oytener Bank Platz nehmen wird. Zum Saisonende gibt sie ihr Amt ab.

Der TV Oyten II tritt am 17. Spieltag in der Handball-Oberliga Nordsee der Frauen beim Tabellennachbarn VfL Oldenburg III an. Es wird der letzte Auftritt von Jana Kokot in Oldenburg als Trainerin der Zweitvertretung der „Vampires“ sein. Kokot gibt zum Ende der Saison ihre Ämter als Trainerin der Zweiten sowie der weiblichen A-Jugend ab. Der Grund: Jana Kokot ist beruflich immer stärker eingespannt und möchte sich zudem auf weiterlesen…

Fruchtende Trainingsarbeit

Insbesondere die Defensive stand im Training des TV Oyten II zuletzt im Fokus. Und die Arbeit zahlte sich aus, die Oytenerinnen bezwangen den ATSV Habenhausen mit 28:22.

Oyten. Absprachen, Verhalten im Spiel Eins-gegen-eins, Kooperation im 6:0-Verband: Bei den Oberliga-Handballerinnen vom TV Oyten II stand in der jüngsten Vergangenheit in den Trainingseinheiten die Abwehrarbeit im Mittelpunkt. Mit Erfolg: 28:22 (12:8) endete das Heimspiel gegen den Dauerrivalen ATSV Habenhausen.
Der Sieg, resümierte Co-Trainerin Nadja Dreyer, hätte durchaus noch höher ausfallen können. Man habe noch die eine oder andere gute Möglichkeit ausgelassen. Mit dem doppelten Punktgewinn im letzten Spiel der Hinrunde hat es weiterlesen…

Gute Form nicht transportiert

Handball Oberliga

Die Frauen des TV Oyten II haben alles versucht, um die HSG Wilhelmshaven zu besiegen. Doch der Gegner war zu stark.

„Schade, der Gegner war in dieser Partie nicht unschlagbar. Aber wir haben es leider nicht geschafft, die gute Form aus den vergangenen Spielen mit in die Partie zu nehmen.“ Nach der 32:37 (17:17)-Niederlage gegen die HSG Wilhelmshaven sprach Nadja Dreyer, die Co-Trainer der Oberliga-Handballerinnen vom TV Oyten II, von einer „ärgerlichen Niederlage“. Man habe sich gegen die Gäste vom Jadebusen zu viele individuelle Fehler geleistet, meinte Nadja Dreyer.Nach der fünften Pleite im elften Spiel fährt die Sieben von weiterlesen…

Mit Selbstvertrauen gegen den Tabellennachbarn

TV Oyten II

Drei Spiele in Folge hat der TV Oyten II in der Handball-Oberliga der Frauen gewonnen. Jetzt kommt es zum Heimspiel gegen die HSG Wilhelmshaven, die noch vor dem TVO in der Tabelle steht.

Oberliga Nordsee Frauen: Man kann es nicht anders sagen. Beim TV Oyten II läuft es aktuell. Nachdem das Team um Trainerin Jana Kokot einen etwas holprigen Saisonstart hingelegt hatte, haben sich „Vampires“ mittlerweile gefangen. Die vergangenen drei Spiele wurden gewonnen. Bis auf Platz acht hat sich die Drittliga-Reserve mittlerweile vorgearbeitet. Und mit einem Sieg gegen die HSG Wilhelmshaven würde Oyten einen weiteren Schritt nach oben machen. weiterlesen…

Oyten II feiert dritten Sieg in Folge – 26:22

Dreyer: „Sind immer konzentriert geblieben“

Oyten - In der Handball-Oberliga der Frauen kam der TV Oyten II zum dritten Sieg in Folge. Beim Tabellenvorletzten TV Cloppenburg wurde die Mannschaft nach anfänglichen Schwierigkeiten ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann sicher mit 26:22 (11:10).Co-Trainerin Nadja Dreyer, die Jana Kokot auf der Trainerbank vertrat, war mit der Abwehrleistung sehr zufrieden, aber vorne lief nicht immer alles nach Wunsch „Wir haben uns mit der defensiven 6:0-Deckung sehr schwer getan. Wichtig war, dass wir immer ruhig und konzentriert geblieben sind, auch wenn der Spielstand einmal etwas kritisch war“, lobte Dreyer.
Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Torfrau Birte Hemmerich hervor, die viele weiterlesen…

Wieder die 40-Tore-Marke geknackt

Handball Oberliga Frauen

Der TV Oyten II schießt den Elsflether TB förmlich aus der Pestalozzihalle. Bei dem Kantersieg trifft Jana Stoffel elfmal.

Die Handballerinnen vom TV Oyten II haben in der Oberliga Nordsee auch ihr zweites Heimspiel in Folge gewonnen. Wie bereits in der vorigen Woche beim 40:29-Triumph gegen den FC Schüttorf 09 haben die Spielerinnen von Trainerin Jana Kokot nun auch im Vergleich mit dem Tabellenletzten vom Elsflether TB die 40-Tore-Marke geknackt. 40:19 (17:8) hieß es in der Pestalozzihalle nach 60 temporeichen Minuten.Für die Drittliga-Reserve traf Jana Stoffel zweistellig. Elf Treffer steuerte die Linksaußen der „Vampires“ zum Kantersieg bei. Neben Stoffel weiterlesen…

Handball: Damen des TV Oyten II klarer Favorit gegen Elsflether TB

Heimspiel gegen Tabellenletzten

Oyten - Als klarer Favorit gehen die Damen des Handball-Oberligisten TV Oyten II in ihr Heimspiel (So., 15 Uhr) gegen den Tabellenletzten Elsflether TB.„Wir wollen dem ETB die Grenzen aufzeigen und an unsere zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen“, hat Oytens Trainerin Jana Kokot ein klares Ziel vor Augen. Personell kann sie dabei, auch wenn die Trainingsbeteiligung unter der Woche alles andere als gut gewesen ist, aus dem Vollen schöpfen. Daher ist ein Sieg fest eingeplant, um das Punktekonto wieder auszugleichen.

Ganz andere Sorgen hat der Gast von der Unterweser, der nach dem Weggang von Jennifer Adami zum Drittligisten SFN Vechta weiterlesen…

Nächstes Spiel

Momentan keine Spielplandaten verfügbar.

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker