Nach der Pause überrollt

3. Liga Handball

Für den TV Oyten gab es beim TSV Nord Harrislee nichts zu holen. Die "Vampires" kassierten in Schleswig-Holstein eine deutliche Pleite.

Dass auf die Drittliga-Handballerinnen des TV Oyten mit dem TSV Nord Harrislee eine schwierige Aufgabe wartet, war TVO-Trainer Sebastian Kohls im Vorfeld bewusst. Eine Niederlage war bei dem Titelkandidaten nicht auszuschließen. Die sollte es auch geben. Allerdings war die Enttäuschung im Oytener Lager doch recht groß: Denn der TSV zeigte den Gästen beim 33:22 (14:9) deutlich die Grenzen auf.

"Das Ergebnis ist natürlich sehr enttäuschend und Mist", sagte Sebastian Kohls nach der Partie. Die Umstände seien jedoch alles weiterlesen…

Auswärtssieg, der erste

Handball A-Jugend-Bundesliga

Im zehnten Anlauf hat es doch noch geklappt mit dem ersten Sieg des TV Oyten in der Fremde. Mit einem 31:26-Erfolg kehrten die Schützlinge von Thomas Cordes aus Bad Schwartau zurück.

Bad Schwartau. Es ist vollbracht: Im zehnten Anlauf hat es für die A-Jugend-Handballer des TV Oyten in der Bundesliga doch noch geklappt mit dem lang ersehnten Auswärtssieg. Mit 31:26 (14:15) setzte sich das Team von Trainer Thomas Cordes beim VfL Bad Schwartau durch. Durch den Triumph in der Marmeladenstadt ist der Nachwuchs aus dem Kreis Verden drei Spieltage vor Saisonende in der Tabelle auf Platz acht vorgerückt.

weiterlesen…

Trainerduo verabschiedet sich

TV Oyten III

Eva Schmidt und Isabel Schacht werden nach der Saison ihre Trainerämter beim Handball-Landesligisten TV Oyten III niederlegen. Bis es soweit ist, stehen aber noch ein paar Spiele an.

Landesliga Frauen: Beim TV Oyten III geht das Trainergespann Eva Schmidt und Isabel Schacht auf Abschiedstour. Der Aufwand mit Schichtdienst und Familie sei einfach zu groß geworden, erklärt Schmidt ihren Ausstieg. Sie habe die Entscheidung „schweren Herzens“ getroffen. Schmidt: „Aber der Tag hat nur 24 Stunden.“ Auch beim spielenden Personal steht bei den „Vampires“ ein kleiner Umbruch an. Wie Eva Schmidt verrät, wollen neben ihr auch Imke Hidde, Maike Röpke und weiterlesen…

Dezimiert gen Norden

3. Liga Handball

Nach einer spielfreien Woche steht für den TV Oyten ein schwieriges Auswärtsspiel an. Der TVO muss zum Tabellenvierten TSV Nord Harrislee.

Oyten. Der Winter hat Deutschland momentan fest im Griff. Besonders im ganz hohen Norden der Republik herrscht derzeit ein Schneechaos. Und genau dorthin müssen am Sonnabend die Drittliga-Handballerinnen des TV Oyten fahren. Für die Sieben von Trainer Sebastian Kohls steht das Auswärtsspiel gegen den TSV Nord Harrislee auf dem Programm (Anpfiff um 17 Uhr). „Momentan ist es ja kaum möglich, dorthin zu kommen. Aber bis Samstag soll die Situation ja besser werden“, sagt Kohls.Hinter den „Vampires“ liegt ein weiterlesen…

Entspannter Nachmittag für Jana Kokot

Oberliga Nordsee Frauen

Die Handballerinnen des TV Oyten II hatten beim Auswärtsspiel gegen die HSG Phoenix keinerlei Probleme. Beim designierten Absteiger siegte der TVO deutlich.

Twistringen. Die Handballerinnen des TV Oyten II haben am 18. Spieltag der Oberliga Nordsee einen ungefährdeten Sieg eingefahren. Bei der HSG Phoenix gewann die Crew von Trainerin Jana Kokot am Sonntagnachmittag mit 31:18 (18:9).Während die Drittliga-Reserve nun am kommenden Wochenende mit einer positiven Punktebilanz in das Nachbarschaftsduell gegen den fünftplatzierten SV Werder Bremen II geht, stehen die Chancen auf den Klassenerhalt bei der Spielgemeinschaft aus Bassum, Twistringen und Syke gen null, nachdem der TSV Altenwalde beim 28:26 weiterlesen…

Schlag auf die Nase ein Rückschlag

A-Jugend Bundesliga

Der TV Oyten hatte sich im Heimspiel gegen Eintracht Hildesheim durchaus etwas ausgerechnet. Doch die Gäste waren dann doch zu stark

Oyten. Für Niclas Hafemann hat es am Sonnabend nur zu einem Kurzeinsatz gereicht. Noch keine vier Minuten waren zwischen dem TV Oyten und den Gästen von Eintracht Hildesheim gespielt, da war die Partie der Jugendhandball-Bundesliga für den Rückraumlinken der Gastgeber nach einem Schlag auf die Nase gelaufen. Den Rest der Begegnung verbrachte Hafemann mit einem Eisbeutel auf dem lädierten Riechorgan auf der Bank. Für Oytens Trainer Thomas Cordes war der Ausfall des Oldenburgers zumindest ein Knackpunkt dafür, dass weiterlesen…

Im Kampfmodus gen Saisonfinale

Fünf Spiele hat der TV Oyten noch in der Jugendhandball-Bundesliga zu absolvieren. Und in diesen Partien will das Team noch einige Punkte einsammeln

.Oyten. Wenn die männliche A-Jugend des TV Oyten zuletzt in der Handball-Bundesliga angetreten ist, war eines gewiss: Die Zuschauer bekamen Spannung geboten. Aus den jüngsten sechs Spielen holte der TVO zwei knappe Siege und ein Remis. Und auch bei den drei Niederlagen spielte der Aufsteiger stark auf: Keine Begegnung wurde mit mehr als zwei Toren verloren. Oytens Trainer Thomas Cordes hofft, dass sein Team den Trend an diesem Sonnabend fortsetzt: Dann geht es ab 17 Uhr weiterlesen…

Ein Fehler zu viel

3. Liga Handball

Die Frauen des TV Oyten zeigen gegen die HG OKT vor eigenem Anhang eine starke Leistung. Zum Sieg sollte es schlussendlich aber nicht reichen.

Oyten. Am Ende ist es nichts mit der erhofften Revanche für die Drittliga-Handballerinnen des TV Oyten geworden: Nachdem die „Vampires“ bereits das Hinspiel gegen die HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen mit einem Tor verloren hatten (31:32), war es beim zweiten Aufeinandertreffen wieder eine ganz knappe Kiste. 25:24 (14:14) lautete am Sonntag das Resultat nach spannenden 60 Minuten für die Gäste aus dem hohen Norden.Ob der Sieg in der Vorwoche beim VfL Stade der erhoffte Befreiungsschlag gewesen sei, würde weiterlesen…

Handball: Kea Drewes – ihr Pech steht dem Oytener Coup im Weg

24:25 gegen O-K-T

Oyten - Wie sehr der Sieg für den Favoriten am seidenen Faden hing, zeigte der unbändige Jubel nach Abpfiff. Kreischend liefen die Handballerinnen der HG O-K-T übers Parkett der Pestalozzihalle. Für einen Moment herrschte Niedergeschlagenheit auf der anderen Seite – mit 24:25 (14:14) hatte der TV Oyten am Sonntag im Drittliga-Duell den Coup verpasst.
 Doch schnell drehte Trainer Sebastian Kohls die Stimmungslage: „Ich denke, das war unser bestes Heimspiel in dieser Saison. Wir sind auf dem richtigen Weg. Wenn wir so weitermachen, werden wir noch zahlreiche Punkte holen und die Serie zu einem versöhnlichen Ende führen.“Der 41-Jährige wollte aber auch weiterlesen…

Schacht: „Wir waren irgendwie nicht da“

Oyten III 24:27 bei Bützfleth/Drochtersen

Oyten - Gebrauchter Tag für Handball-Landesligist TV Oyten III: Das Team von Isabel Schacht kassierte am Sonntag eine 24:27 (10:13)-Niederlage bei der HSG Bützfleth/Drochtersen und bleibt damit im Mittelfeld der Tabelle hängen. „Wir waren irgendwie überhaupt nicht da. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr lief äußerst wenig. Und wenn du dann merkst, dass du noch eine Stunde weiter erfolglos spielen würdest, fehlen auch Kampfgeist und Körpersprache“, resümierte die Trainerin.

Mit dem 8:2 (17.) sorgten die Gastgeberinnen schon früh für klare Verhältnisse. Zwar kam die TVO-Dritte zur Halbzeit auf 10:13 heran und startete auch mit dem 11:13 weiterlesen…

« < ... 2 3 [4] 5 6 ... > »

Nächstes Spiel

Momentan keine Spielplandaten verfügbar.

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker