Oytener Mängel in Angriff und Deckung

25:29-Heimniederlage gegen cleveren VfL Oldenburg II
Oyten. An die Spitzenmannschaften der Handball-Regionalliga Nord der Frauen kommt der TV Oyten noch nicht heran. Obwohl Linkshänderin Maren Jacobsen gestern gegen den VfL Oldenburg II zwölf Tore - drei davon per Siebenmeter - erzielte, musste das Team von Trainer Jürgen Prütt gegen den Tabellendritten eine 25:29 (13:13)-Heimniederlage einstecken.

"Wir haben nie zu unserer wahren Deckungsleistung gefunden", ärgerte sich TVO-Trainer Jürgen Prütt, der außerdem seinen Angriff kritisierte, der sich zu viele Auszeiten nahm und besonders über die Außenpositionen unzählige Chancen vergab. Auch der Rückraum ließ streckenweise den nötige Druck vermissen. Der weiterlesen…

Im Angriff zaghaft und verunsichert

TV Oyten II bezieht gegen Grambke 21:24-Niederlage
Oyten. Wer vorne die klaren Chancen auslässt, wird meist am Ende dafür bestraft. Eine uralte und simple These, aber besser lässt sich die 21:24 (9:10)-Niederlage der Handballdamen des TV Oyten II in der Verbandsliga gegen den neuen Spitzenreiter TV Grambke nicht umschreiben.

Das Team von Trainer Gunnar Schäfer besaß Chancen für drei Spiele, konnte aber keinen Nutzen daraus ziehen. "Wir haben vorne zu viel vergeben und uns selbst geschlagen", stellte der ratlose Coach des TVO nach der Begegnung fest.

Ganz unbeteiligt war der Gegner dann aber doch nicht. Vor weiterlesen…

Kommt VfL mit Everding

Die Mannschaft mit dem größten Kader der Regionalliga Nord ist morgen bei den Frauen des TV Oyten zu Gast. Das Team von Trainer Jürgen Prütt erwartet den Tabellendritten VfL Oldenburg II, der aber auch immer wieder Spielerinnen für die Bundesliga-Mannschaft abstellen muss. Und ausgerechnet die hat zeitgleich in Nürnberg anzutreten. So ist der Gegner der "große Unbekannte", denn offen ist, ob die ehemalige Embsenerin Sarah Everding (Rückraummitte), Alexandra Hansel (Rückraum links) und Kreisläuferin Wiebke Kethorn mitspielen werden, die eben auch bei der Ersten mittrainieren und spielen.

Prütt beobachtete jüngst den Kontrahenten und überzeugte sich von der Stärke dieses Trio. weiterlesen…

Kim Pleß trifft vom eigenen Kreis

Oytens B-Jugend 27:24 über BHV-Team
OYTEN · Mit 27:24 bezwang die weibliche B-Jugend des TV Oyten in eigener Halle in der Handballoberliga die BHV-Auswahl. Die Gastgeberinnen starteten gegen die personell gut besetzten Gäste, die von Beginn an mit offener Manndeckung spielten, gleich mit drei Pfostenwürfen. Die Auswahl kam besser ins Spiel und zog bis auf 10:5 (18.) davon. Die Mannschaft von Trainer Gunnar Schäfer, bei der es an der nötigen Einstellung fehlte, fing sich jedoch wieder und konnte bis zur Pause auf 11:13 verkürzen. Nach Wiederanpfiff lief es dann besser, die Heimmannschaft ging erstmals mit 14:13 (27.) weiterlesen…

Prütts Sonderlob für Jana Schumacher

Oytens Youngster trifft beim 31:17 gegen Woltmershausen sieben Mal / Janin Peter in Galaform
OYTEN · Keine Gnade kannten die Regionalliga-Handballerinnen des TV Oyten: Mit 31:17 (16:6) deklassierten sie die TS Woltmershausen und schossen.

Man könnte meinen, dass sie sich den Frust nach der ärgerlichen Niederlage vom vergangenen Wochenende von der Seele spielen wollten, doch Maren Jacobsen, Andrea Stelter und Isabel Petrolli hatten ihre ganz eigene Motivation. Schließlich ging es gegen ihren Ex-Klub. Im Defensivbereich agierte der TV Oyten hochkonzentriert. Die Prütt-Schützlinge waren bissig und heiß. Geschickt eroberten sie sich die Bälle, schalteten sofort um und weiterlesen…

Oytens Abwehr steht im Derby wie eine Eins

Regionalligist demontiert TS Woltmershausen - 31:17
Bremen. In der Handball-Regionalliga Nord der Frauen treffen die TS Woltmershausen und der TV Oyten seit fast zehn Spieljahren aufeinander, dementsprechend groß ist die Rivalität zwischen dem Bremer Stadtteilverein und dem Klub aus der nördlichen Hälfte des Landkreises Verden. Gestern Abend jedoch erhielt das ewig junge Nachbarschaftsduell eine bislang nicht gekannte Note.

Dem Oytener Trainer Jürgen Prütt taten die Bremerinnen "fast ein bisschen Leid". Die Pusdorferinnen erwischten vor eigenem Publikum einen rabenschwarzen Tag und mussten sich im Derby nach einem 6:16-Pausenrückstand mit sage und schreibe 17:31 geschlagen geben. Damit feierte der weiterlesen…

Jacobsen voll motiviert

Regionalliga: Oytens Neuzugang trifft auf ihren Ex-Verein
OYTEN · "Ich denke schon die ganze Woche an das Spiel, muss mich nicht besonders motivieren", ist Oytens Maren Jacobsen heiß auf den Lokalschlager in der handball-Regionalliga gegen ihren Ex-Verein, die TS Woltmershausen. (Anpfiff: Sonnabend, 16.45 Uhr).

"Es ist ein komisches Gefühl, mich in der Gästekabine umzuziehen und von dort in die Halle zu gehen. Ich stehe jetzt auf der anderen Seite. Wenn der Anpfiff jedoch ertönt sind meine Ex- Mitspielerinnen Gegner - da gibt es keine Freunde mehr", stellt Oytens Linkshänderin Maren Jacobsen klar. Mit den gleichen Gefühlen dürfte auch weiterlesen…

Möglichst locker ins Lokalderby

Oytens Andrea Stelter versucht gegen Ex-Verein den Druck zu reduzieren
Oyten. Seit Jahren liefern sich die Handballfrauen aus Oyten und Woltmershausen Prestigeduelle. Es gibt unzählige Verbindungen zwischen beiden Klubs. Unter anderem durch Isabel Petrolli und Werner Grotheer, und jüngst auch durch Maren Jacobsen und Andrea Stelter, die in der vergangenen Saison noch für die Pusdorferinnen spielten.

Die 28-jährige Andrea Stelter, die von 1998 bis 2004 für Woltmershausen auflief, ihre Lieblingspositionen in der Rückraummitte und am Kreis sieht sowie Beachen und etwas Tennis als weitere Sportarten ausübt, nahm in einem Interview mit unserem Redakteur Jürgen Juschkat Stellung zum anstehenden weiterlesen…

Über „Dumme Penner“, „Blindfische“ und sonstige Sündenböcke

Eines vorweg: „Schiedsrichter treffen häufig Fehlentscheidungen!“. Diese Aussage ist richtig. Schiris sind manchmal einfach schlecht drauf, genau wie Du! Hast Du Dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie viele Fehler einer Mannschaft pro Spiel passieren? Wie häufig „Übergetreten“ oder „Schritte“ vorkommen, ein Angriff ohne Tor abge-schlossen oder ein Gegenspieler Dank Deiner „Mithilfe“ zum Erfolg kommen wird? Darf da einem Schiedsrichter, der pro Spiel leicht 200 und mehr Pfiffe „los lässt“ nicht auch einmal ein Fehler unterlaufen? Nein! Darf ihm nicht!

Schiedsrichter sind wirklich arme Schweine. Sie können über ein gesamtes Spiel eine hervorragende Leistung zeigen (was übrigens als selbstverständlich weiterlesen…

Gedämpfte Freude über den ersten Sieg

Erfolg im Kellerduell der Handball-Oberliga zum Schluss noch in Gefahr geraten
Oyten. Zwar holten sich die A-Jugend-Handballerinnen des TV Oyten mit einem 30:27-(16:11-) über den SC Twistringen ihre ersten Pluspunkte in dieser Saison, doch so recht freuen wollte sich Trainer Sebastian Kohls nach dem gewonnen Oberliga-Kellerduell nicht.

"Das war ein Pflichtsieg, der viel höher hätte ausfallen müssen. Wir haben uns dem fehlerhaften Spiel des Gegners angepasst und damit kein deutlicheres Ergebnis zu unseren Gunsten erreicht. Die Punkte hatten wir allerdings bitter nötig", gab der Coach zu Protokoll.

Für den TVO setzte die B-Jugendliche Kim Pleß die weiterlesen…

« < ... 340 341 [342] 343 344 ... > »

Nächstes Spiel

TVO Vampires vs. Buxtehuder SV II
Datum: 22.04.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Halle: Pestalozzistraße 10, 28876 Oyten

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker