Pause kommt zur richtigen Zeit

Handball A-Jugend-Bundesliga

In der A-Jugend-Bundesliga ist der TV Oyten mit dem allerletzten Aufgebot zur SG Flensburg-Handewitt gefahren. Die Niederlage fiel am Ende deutlich aus.

Der TV Oyten ist zum Rückrundenauftakt in der A-Jugend-Bundesliga bei der SG Flensburg-Handewitt nicht um eine deutliche Niederlage herumgekommen. Mit einer stark dezimierten Truppe hatten sich die Gäste bis zum 8:8 in der 20. Minute vor 250 Zuschauern teuer verkauft. Am Ende wurde es dann aber doch deutlich. 41:22 (15:10) lautete das Resultat nach 60 Minuten für den Bundesliga-Nachwuchs von der dänischen Grenze.Thomas Cordes war quasi mit dem allerletzten Aufgebot in den hohen Norden gereist. Zu den weiterlesen…

Gute Form nicht transportiert

Handball Oberliga

Die Frauen des TV Oyten II haben alles versucht, um die HSG Wilhelmshaven zu besiegen. Doch der Gegner war zu stark.

„Schade, der Gegner war in dieser Partie nicht unschlagbar. Aber wir haben es leider nicht geschafft, die gute Form aus den vergangenen Spielen mit in die Partie zu nehmen.“ Nach der 32:37 (17:17)-Niederlage gegen die HSG Wilhelmshaven sprach Nadja Dreyer, die Co-Trainer der Oberliga-Handballerinnen vom TV Oyten II, von einer „ärgerlichen Niederlage“. Man habe sich gegen die Gäste vom Jadebusen zu viele individuelle Fehler geleistet, meinte Nadja Dreyer.Nach der fünften Pleite im elften Spiel fährt die Sieben von weiterlesen…

Mit Selbstvertrauen gegen den Tabellennachbarn

TV Oyten II

Drei Spiele in Folge hat der TV Oyten II in der Handball-Oberliga der Frauen gewonnen. Jetzt kommt es zum Heimspiel gegen die HSG Wilhelmshaven, die noch vor dem TVO in der Tabelle steht.

Oberliga Nordsee Frauen: Man kann es nicht anders sagen. Beim TV Oyten II läuft es aktuell. Nachdem das Team um Trainerin Jana Kokot einen etwas holprigen Saisonstart hingelegt hatte, haben sich „Vampires“ mittlerweile gefangen. Die vergangenen drei Spiele wurden gewonnen. Bis auf Platz acht hat sich die Drittliga-Reserve mittlerweile vorgearbeitet. Und mit einem Sieg gegen die HSG Wilhelmshaven würde Oyten einen weiteren Schritt nach oben machen. weiterlesen…

Franca Jakob muss passen

3. Liga

Für den Trainer des TV Oyten, Sebastian Kohls, war der MTV 1860 Altlandsberg vor der Saison ein Titelkandidat. Jetzt kommen die Handballerinnen aus Brandenburg nach Oyten – als Abstiegskämpfer.

3. Liga Nord Frauen: Vor der Saison hatte Sebastian Kohls eine Mannschaft besonders auf dem Zettel, als es um die Frage nach den Titelkandidaten ging. Für den Trainer des TV Oyten war der MTV 1860 Altlandsberg einer der größten Favoriten auf den Gewinn der Meisterschaft. Nun kommt der MTV nach Oyten. Und er kommt nicht als Titelanwärter. Altlandsberg hat andere Sorgen. Das Team steckt im Abstiegskampf. Der Klub aus Brandenburg weiterlesen…

Zu Gast in Flensburg

A-Jugend-Bundesliga

Wieder einmal sind die Handballer des TV Oyten krasser Außenseiter. Es geht zur SG Flensburg-Handewitt. Im Hinspiel hatte der TVO aber lange Zeit mitgehalten.

A-Jugend-Bundesliga: Für den TV Oyten beginnt die Rückrunde mit einem Auswärtsspiel. Es geht in den hohen Norden zur SG Flensburg/Handewitt. Dass man sich lieber mit Siegen als mit Niederlagen beschäftigt, daraus macht Thomas Cordes kein Geheimnis. „Nach der Pleite in Rostock war die Enttäuschung schon groß“, sagt der TVO-Trainer. An der Ostsee habe er trotz der Unterstützung von 50 mitgereisten Anhängern die letzte Leidenschaft vermisst. Auch die Torhüter hätten ihre Form zu Hause gelassen. Nach weiterlesen…

Die Fehlerquote ist zu groß – 25:31

Oytens A-Jugend verliert Bundesliga-Kellerduell in Rostock / Cordes vermisst die nötige Geduld

Rostock - Das Warten auf den ersten Auswärtssieg in der Handball-Bundesliga geht weiter für die männliche A-Jugend des TV Oyten. Im Kellerduell beim HC Empor Rostock unterlag das Team von Trainer Thomas Cordes mit 25:31 (11:13). Damit rangiert der Aufsteiger auf dem vorletzten Tabellenplatz.„Unser Spiel war sehr fehlerbehaftet. Da fehlte es einfach an der nötigen Geduld. Von daher geht die Niederlage auch in Ordnung“, befand Cordes. Ins gleiche Horn stieß auch TVO-Kreisläufer Timo Blau: „In der Abwehr haben wir zu einfache Fehler gemacht. Somit haben wir uns das selber verbaut.

“Zwei schläfrige Phasen, jeweils zu Beginn der beiden Halbzeiten, weiterlesen…

Oyten II feiert dritten Sieg in Folge – 26:22

Dreyer: „Sind immer konzentriert geblieben“

Oyten - In der Handball-Oberliga der Frauen kam der TV Oyten II zum dritten Sieg in Folge. Beim Tabellenvorletzten TV Cloppenburg wurde die Mannschaft nach anfänglichen Schwierigkeiten ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann sicher mit 26:22 (11:10).Co-Trainerin Nadja Dreyer, die Jana Kokot auf der Trainerbank vertrat, war mit der Abwehrleistung sehr zufrieden, aber vorne lief nicht immer alles nach Wunsch „Wir haben uns mit der defensiven 6:0-Deckung sehr schwer getan. Wichtig war, dass wir immer ruhig und konzentriert geblieben sind, auch wenn der Spielstand einmal etwas kritisch war“, lobte Dreyer.
Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Torfrau Birte Hemmerich hervor, die viele weiterlesen…

Kämpferisch zurückgekommen

Die Drittliga-Handballerinnen des TV Oyten holten auswärts gegen die HSG Jörl DE Viöl einen Punkt. Unzufrieden war Trainer Sebastian Kohls damit nicht, dennoch wäre ein Sieg drin gewesen.

Viöl. Sebastian Kohls hätte es sich gewünscht: einen zweiten Sieg in Folge. Doch seine Drittliga-Handballerinnen des TV Oyten holten im Auswärtsspiel gegen die HSG Jörl DE Viöl ein 31:31 (19:15). So richtig unzufrieden war der Trainer der „Vampires“ aber nicht. „Wir haben einen Punkt gewonnen. Dennoch wären auch zwei drin gewesen“, sagte Kohls.Vor dem Spiel sah der Coach seinen TV Oyten in der Außenseiterrolle. In der vergangenen Saison verlor man die weiterlesen…

Wieder keine Punkte

A-Jugend-Bundesliga

Der TV Oyten hatte sich einiges vorgenommen für die Partie beim HC Empor Rostock. Doch am Ende stand das Team wieder mit leeren Händen da.

Rostock. Es hat nicht sollen sein. Auch beim HC Empor Rostock hat es für die A-Jugend-Handballer vom TV Oyten nicht zu zwei Punkten gereicht. Mit einer 25:31 (11:13)-Niederlage im Gepäck musste sich das Team von Trainer Thomas Cordes am Sonnabend auf die Heimreise begeben. Einen Spieltag vor Ende der Hinrunde in der Bundesliga rangiert der Aufsteiger nun auf dem vorletzten Tabellenplatz.In Mecklenburg-Vorpommern hatte die Mannschaft aus Oyten sich im Vorfeld Hoffnungen auf etwas Zählbares weiterlesen…

In der Rolle des Außenseiters

3. Liga

Für die Handballerinnen des TV Oyten steht nach dem Auswärtssieg gegen Travemünde die nächste schwierige Aufgabe an. Die „Vampires“ fahren zur HSG Jörl DE Viöl.

„Das ist wirklich ein bisschen komisch“, sagt Sebastian Kohls. „Aber darüber wundere ich mich eigentlich gar nicht mehr.“ Der Trainer der Drittliga-Handballerinnen vom TV Oyten meint mit seiner Aussage die Spielplangestaltung. Denn sein Team tritt an diesem Wochenende bei der HSG Jörl DE Viöl an.Heimspiele von Jörl hatten bislang Seltenheitswert in der Liga. Ihre vier vergangenen Spiele trug die HSG allesamt auswärts aus. Zwei Heimauftritte hatte Jörl bisher und verlor beide Partien. Dennoch sieht Sebastian weiterlesen…

« < ... 1 2 [3] 4 5 ... > »

Nächstes Spiel

TVO Vampires vs. SV Grün-Weiß Schwerin
Datum: 28.01.2018
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Halle: Pestalozzistraße 10, 28876 Oyten

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker