Trainerduo verabschiedet sich

TV Oyten III

Eva Schmidt und Isabel Schacht werden nach der Saison ihre Trainerämter beim Handball-Landesligisten TV Oyten III niederlegen. Bis es soweit ist, stehen aber noch ein paar Spiele an.

Landesliga Frauen: Beim TV Oyten III geht das Trainergespann Eva Schmidt und Isabel Schacht auf Abschiedstour. Der Aufwand mit Schichtdienst und Familie sei einfach zu groß geworden, erklärt Schmidt ihren Ausstieg. Sie habe die Entscheidung „schweren Herzens“ getroffen. Schmidt: „Aber der Tag hat nur 24 Stunden.“ Auch beim spielenden Personal steht bei den „Vampires“ ein kleiner Umbruch an. Wie Eva Schmidt verrät, wollen neben ihr auch Imke Hidde, Maike Röpke und Manuela Kirst ihre aktive Laufbahn beim Landesligisten nach der Saison beenden. Sorgen hinsichtlich der Zukunft macht sich die Trainerin dennoch keine. Der Grund: Es stehen immer noch zwölf Spielerinnen zur Verfügung. Zudem hofft die gebürtige Berlinerin, dass das eine oder andere Talent aus der A-Jugend den Weg zur Dritten findet. In der aktuellen Partie gegen den TSV Bremervörde wird Merle Blumenthal nach der Geburt ihrer Tochter auf das Spielfeld zurückkehren. Bremervörde dürfe man nicht unterschätzen, warnt Schmidt. „Die haben sich mit zwei Siegen von den Abstiegsplätzen verabschiedet und kommen selbstbewusst zu uns.“



Eva Schmidt ist der Aufwand zu groß geworden

Quelle: Achimer Kurier  -  Autor: Jürgen Prütt

03.03.2018, 11:48 Uhr Presseberichte

Nächstes Spiel

Momentan keine Spielplandaten verfügbar.

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker