25:22 und Sonderlob für Ralf Warfelmann

TV Oyten fährt wichtige Punkte bei SVGO ein

Oyten - Der TV Oyten kam in der Handball-Landesliga der Männer zu zwei wichtigen Auswärtspunkten im Kampf gegen den Abstieg. Beim Tabellenzwölften SVGO Bremen wurde nach einer engagierten Leistung mit 25:22 (13:11) gewonnen.

 „Wenn wir am kommenden Sonnabend beim Schlusslicht ATSV Habenhausen III nachlegen können, dürfen wir erst einmal aufatmen, denn dann haben wir ein kleines Polster zu den Abstiegsrängen“, so Oytens Trainer Frank Janzen.Janzen freute sich über die beiden Punkte, sah aber bei seiner Mannschaft noch viel Potenzial nach oben: „Wir haben noch zu viele Bälle weggeworfen und zu viele Chancen vergeben. Da müssen wir uns weiter steigern.“
Ein Sonderlob vom Trainer bekam Ralf Warfelmann. Der Rückraumspieler, der sonst nicht so viel auf der Platte steht, zeigte in der Abwehr im Mittelblock, aber auch im Angriff mit vier vorentscheidenden Treffern, eine starke Leistung.Der TVO ging durch Anton Zitnikov nach neun Minuten mit 4:3 in Führung, doch danach kam Bremen besser ins Spiel und lag nach 15 Minuten durch vier Tore in Folge mit 7:4 vorn. Nach einer Auszeit von Janzen wurde der TV Oyten viel stärker und riss nach 26 Minuten durch Niklas Behrens wieder die Führung an sich (11:10). Nach dem Tor zum 13:11-Halbzeitstand von Jonas Schoof, gab Oyten in den zweiten 30 Minuten die Führung nicht mehr aus der Hand. Ralf Warfelmann erzielte nach 45 Minuten das 19:16 und war auch nach 55 Minuten zum 22:19 erfolgreich. Das war die Vorentscheidung. Die letzten beiden Oytener Treffer zum verdienten 25:22-Auswärtssieg erzielten Anton Zitnikov und Niklas Behrens.

Quelle: Kreiszeitung  -  Autor:  Jürgen Honebein

11.02.2018, 23:59 Uhr Presseberichte

Nächstes Spiel

TVO Vampires vs. Buxtehuder SV II
Datum: 22.04.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Halle: Pestalozzistraße 10, 28876 Oyten

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker