Landesliga: Achim/Baden II bittet Oyten zum Derby

Karsten Krone erwartet harte Arbeit auf sein Team zukommen

Achim/Baden - Bereits heute Abend kommt es für den bisher ungeschlagenen Handball-Landesligisten SG Achim/Baden II zum Kreisderby gegen den TV Oyten. Seinen guten Lauf will Absteiger TSV Daverden gegen den TV Sottrum fortsetzen, während die HSG Verden-Aller Mitaufsteiger Bremen/Hastedt II erwartet.

SG Achim/Baden II - TV Oyten (Freitag, 20.30 Uhr, Lahofhalle). Mit einer großen und stimmungsvollen Kulisse rechnet Karsten Krone für das Derby gegen Oyten. „Die Spiele am Freitag liegen uns eigentlich. Dennoch wird es nicht einfach“, erwartet der SG-Trainer harte Arbeit auf sein Team zukommen. Verzichten müssen die Gastgeber lediglich auf Kreisläufer Moritz Schlebusch. Ansonsten hat Krone alle Mann an Bord. Auf Seiten der Gäste gilt es laut Achim/Badens Trainer insbesondere di Rückraumkräften Marico Dumke und Anton Zitnikov zu beachten.

Die von Frank Janzen trainierten Oytener müssen auf Sören Blumenthal (privat verhindert) verzichten. „Die Favoritenrolle ist doch klar verteilt. Dennoch erwarte ich von meiner Mannschaft, dass sie sich vernünftig wehrt“, erklärt Janzen. „Auch wenn wir relativ locker in dieses Spiel gehen können, erwarte ich von allen die nötige Intensität, Einstellung und Engagement.“

Quelle: Kreiszeitung - Autor: Björn Lakemann

22.09.2017, 00:46 Uhr Presseberichte

Nächstes Spiel

TVO Vampires vs. TSV Nord Harrislee
Datum: 22.10.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Halle: Pestalozzistraße 10, 28876 Oyten

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker