Kantersieg zum Auftakt

Oyten. „Das war ein gelungener Auftakt“, kommentierte Jürgen Prütt, der Trainer der weiblichen C-Jugend des TV Oyten, treffend und knapp den 44:20 (19:8) Kantersieg vor heimischen Publikum im ersten Spiel der Vorrunde zur Handball Oberliga über die HSG Heidmark. Aus guter Abwehr heraus legten die Gastgeberinnen mit schnellen Spiel nach vorne und guten Kombinationen im Angriff gleich richtig los und lagen zehn Minuten bereits mit 10:0 vorne. Den Gästen gelang dann erst der erste Gegentreffer. Bereits jetzt wechselte Oyten durch. Der Vorsprung wurde dennoch bis zur Pause auf elf Treffer ausgebaut. Auch in den zweiten 25 Minuten war die Heimmannschaft dominant. Sie bestimmte das Geschehen und ließ Heidmark keine Chance, ins Spiel zu finden. Ballgewinne in der Abwehr und ein schnelles Umschalten in den Angriffsmodus waren weiterhin Oytens Stärken. Am Ende war der Vorsprung von 24 Toren sehr deutlich und entspricht auch dem Leistungsunterschied an diesem Tag. Mit 11 bzw. 10 Toren waren Johanna Beuße sowie Emily Hübner bei Oyten die besten Werferinnen.

Quelle: Kreiszeitung - Autor: Gunther Bosselmann

04.09.2017, 14:29 Uhr Presseberichte

Nächstes Spiel

TVO Vampires vs. SV Grün-Weiß Schwerin
Datum: 28.01.2018
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Halle: Pestalozzistraße 10, 28876 Oyten

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker