Gelungener Abschluss

Oyten. Jetzt kann die Finalrunde um die Verbandsmeisterschaft kommen: Mit einem deutlichen 35:25 (15:12)-Heimsieg gegen die HSG Heidmark hat die weibliche Handball-C-Jugend des TV Oyten jetzt seine Oberliga-Saison beendet und tritt am 13. und 14. Mai gegen fünf andere Teams bei der Endrunde an.

Die „Vampires“ gehen mit einem Vorteil in das Abschlussturnier. Denn es wird in der heimischen Pestalozzihalle ausgetragen. Dort kommt es dann auch zum Wiedersehen mit der HSG Heidmark. Beim jüngsten Vergleich mit dem Klub aus der Lüneburger Heide ließ die Mannschaft von Trainerin Nina Schnaars keine Zweifel am Sieg aufkommen. Lediglich in der ersten Viertelstunde hatte der TVO so seine Probleme mit der HSG. Nachdem der Vorsprung zur Pause mit drei Toren noch recht knapp ausfiel, zogen die jungen Oytenerinnen nach dem Seitenwechsel davon. Im Grunde war die Begegnung bereits 15 Minuten vor dem Abpfiff entschieden. Zu diesem Zeitpunkt führte die Schnaars-Sieben mit acht Toren – 26:18.

Quelle: Achimer Kurier - Autor: Florian Cordes

04.04.2017, 00:20 Uhr Presseberichte

Nächstes Spiel

SV Henstedt-Ulzburg vs. TVO Vampires
Datum: 13.01.2018
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Halle: Maurepass Straße 67, 24558 Henstedt-Ulzburg

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker