Negativtrend ist gestoppt

Oyten. „Das tat gut.“ Mit diesen drei Worten fasste Trainer Jürgen Prütt das Heimspiel der weiblichen B-Jugend des TV Oyten in der Handball-Verbandsliga gegen den VfL Stade zusammen. Zuvor hatte sein TVO den Gegner mit 19:16 (8:8). Mit dem Erfolg hat Oyten den vorigen Negativtrend gestoppt. Allerdings verlief die Anfangsphase gegen Stade gar nicht nach dem Wunsch des Trainers. Schnell lagen die „Vampires“ mit 0:4 im Hintertreffen. „Danach haben wir uns aber in der Deckung gefangen und zum 6:6 ausgeglichen“, sagte Prütt. In der Folge verlief das Spiel ausgeglichen. Als der TVO in der Schlussphase beim Stand von 16:15 für Stade eine Zeitstrafe bekam, deutete nicht viel auf einen Heimsieg hin. „Doch ausgerechnet in dieser Phase treffen wir zwei Mal in Folge und drehen das Spiel doch noch“, sagte Jürgen Prütt.

Quelle: Achimer Kurier - Autor: Florian Cordes

28.03.2017, 14:06 Uhr Presseberichte

Nächstes Spiel

TVO Vampires vs. MTV 1860 Altlandsberg
Datum: 26.11.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Halle: Pestalozzistraße 10, 28876 Oyten

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker