Hinter den Erwartungen

Der TV Oyten schließt die Hinrunde der 3. Liga mit einer Pleite ab. Beim Buxtehuder SV II setzte es ein 22:33.

Buxtehude. Die Drittliga-Handballerinnen des TV Oyten haben im letzten Spiel des Jahres ihre sechste Saisonniederlage kassiert. Beim Buxtehuder SV II unterlag der amtierende Meister mit 22:33 (11:17). Die Begegnung bildete gleichzeitig den Abschluss der Hinrunde. Und die Bilanz des TVO fällt ernüchternd aus: Mit 10:12 Punkten stehen die „Vampires“ auf dem siebten Tabellenplatz. „Nach einem Meisterjahr ist es psychologisch immer schwierig. Aber wir sind deutlich hinter unseren eigenen Erwartungen zurückgeblieben“, sagte Oytens Trainer Sebastian Kohls.
Dass es in weiterlesen…

Frust zum Schluss

Handball-Bundesliga

Im letzten Spiel des Jahres hat die männliche A-Jugend des TV Oyten eine bittere Enttäuschung erlebt.

Sieverstedt. Thomas Cordes wollte gar nicht erst um den heißen Brei herumreden: „Der Frust ist groß.“ Dem Trainer der A-Jugend des TV Oyten war die Enttäuschung nach der 25:26 (11:11)-Niederlage im Bundesliga-Duell beim TSV Sieverstedt deutlich anzuhören.
Nachdem der TVO zuletzt in eigener Halle gegen den 1. VfL Potsdam den zweiten Saisonsieg eingefahren hatte, wollten sich die Gäste für das letzte Spiel des Jahres auch ohne den verletzten Mohamed Sibahi und den privat verhinderten Noah Dreyer einiges vornehmen. Doch nach 60 Minuten machte weiterlesen…

Oyten nur mit zehn Drittliga-Handballerinnen nach Buxtehude

TVO-Coach Kohls ruft den Personalnotstand aus

Oyten - Oytens Drittliga-Handballerinnen laufen derzeit doch mit einigen Fußfesseln durch die Saison. Und vor der Auswärtspartie beim Tabellenzweiten Buxtehuder SV II (Sa., 16 Uhr) muss Coach Sebastian Kohls nun auch noch den Personalnotstand ausrufen. Der Zettel der negativen Einflüsse wird beim Übungsleiter dabei immer länger. So musste Kohls nicht nur unnötige Niederlagen notieren, sondern Leistungsträger wie Lisa Bormann-Rajes und Franca Jakob auf die Liste der Langzeitverletzten setzen. Und nun droht auch Jacqueline Nowak lange auszufallen. Seit einiger Zeit zwickt es bereits im Knie der Rückraumspielerin, zuletzt wurde aus dem Zwicken ein fast unerträglicher Schmerz. „Unser Vereinsarzt Dr. Matthias Muschol hat da weiterlesen…

26:23 – zweiter Saisonsieg für Oytens A-Jugend

Kreisläufer Timo Blau überragt

Oyten -  Nein, einen Schönheitspreis hatte die Leistung seiner Mannschaft sicherlich nicht verdient. Aber das war Thomas Cordes, Trainer der männlichen A-Jugend des Handball-Bundesligisten TV Oyten Vampires, auch völlig egal. „Wir haben das Ding gerockt. Und nur das zählt“, war ihm die Erleichterung nach dem zweiten Saisonsieg beim 26:23 (14:13)-Erfolg im Kellerduell gegen den 1. VfL Potsdam deutlich anzuhören. 
Nachdem der TVO das Hinspiel denkbar knapp verloren hatte, hatten sich die Gastgeber einiges vorgenommen. Und die Vorzeichen standen gut, da der VfL lediglich mit zwei Auswechselspielern angereist war. Der Auftakt – er verlief jedoch alles andere als optimal. Für Thomas weiterlesen…

Die ersehnte Nummer zwei

Handball-Bundesliga A-Jugend

Endlich durften sie wieder jubeln: Dank eines 26:23-Sieges gegen den 1. VfL Potsdam wanderten zum zweiten Mal in dieser Saison zwei Punkte auf einmal auf das Konto des TV Oyten.

Oyten. Für die A-Jugend-Handballer vom TV Oyten hat die letzte Heimpartie des Jahres gegen den 1. VfL Potsdam den erhofften Verlauf genommen. Mit dem 26:23 (14:13)-Sieg gegen die Gäste aus Brandenburg hat der Bundesliga-Aufsteiger nach Pluspunkten gleichgezogen mit dem HC Empor Rostock. Und auch der in der Pestalozzihalle unterlegenen Potsdamer weisen als Neunter der Tabelle nur noch einen Zähler mehr auf als der von Thomas Cordes trainierte Bundesliga-Novize.
Oytens weiterlesen…

Hidde beseitigt die letzten Zweifel

Oyten III schlägt Morsum 32:30

OYTEN > Besser hätten die Damen des Handball-Landesligisten TV Oyten III die anschließende Weihnachtsfeier nicht einläuten können. Im Derby gegen den TSV Morsum feierten die Gastgeberinnen einen 32:30 (18:14)-Erfolg.

Entsprechend zufrieden war Trainerin Isabel Schacht: "Wir wussten, dass wir schnell nach vorne spielen mussten. Das ist uns gut gelungen. Außerdem haben wir in der Deckung richtig geackert. Das hat sich bezahlt gemacht." Noch zu Beginn hatten die Gäste durch Edda Gohl ein 8:6 (17.) vorgelegt. Auch in der Folge war es ein offenes Duell. Doch nach dem 12:12 (22.) verlor das Team von Martin Eschkötter den Faden und Oyten weiterlesen…

Cordes hofft auf die gesammelten Erfahrungswerte

Handball A-Jugend-Bundesliga

Im Hinspiel beim 1. VfL Potsdam setzte es für die A-Jugend des TV Oyten eine bittere 24:25-Niederlage. Nun steht das Rückspiel an, und TVO-Coach Thomas Cordes will Punkte bejubeln.

Im Hinspiel war der TV Oyten ganz nah dran, beim 1. VfL Potsdam die bis dato ersten Punkte der Saison einzufahren. Ein oder zwei Zähler, beides war möglich. Am Ende war es dann aber mit dem 24:25 keiner. Bitter war das gängigste Wort an diesem Tag. Nun steht das Rückspiel an, und das Wort bitter soll diesmal in Bezug auf den Endstand im Oytener Wortschatz fehlen. Zumal die Potsdamer Truppe weiterlesen…

Erst der Anfang

Für Wiebke Meyer ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Die Nachwuchsspielerin des TV Oyten lief in Spanien mit der deutschen U16-Nationalmannschaft bei einem Vier-Länder-Turnier auf.

Oyten/Cantabria. Im Trikot seiner Nationalmannschaft aufzulaufen, das ist wohl der größte Traum für jeden Sportler. Für einige erfüllt er sich, für andere eben nicht. Auf Wiebke Meyer trifft Ersteres zu. Die junge Handballerin des TV Oyten hat jetzt erstmals für die U16-Nationalmannschaft Deutschlands gespielt. Sie war mit ihrem Team im nordspanischen Cantabria unterwegs. Dort nahm die Jugendauswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) an einem Vier-Länder-Turnier teil. Die Gegner hießen Spanien, Frankreich und Polen.Einige Tage ist weiterlesen…

Oytener A-Jugend holt in Vorrunde zur Remis gegen den Dritten

27:27 kurz vor dem Abpfiff

Oyten - „Ich bin stolz auf die Mannschaft. Sie hat immer an einen Erfolg geglaubt“, freute sich Merle Blumenthal, Trainerin der weiblichen A-Jugend des TV Oyten, nach dem 27:27 (10:13)-Remis gegen die als Dritte angereisten JSG Wilhelmshaven. Ihr Team verbesserte sich durch den Punktgewinn jetzt mit 3:11 Zählern auf den siebten Platz der Vorrunde zur Oberliga. Die Partie war ausgeglichen gestartet. Die Gäste legten zwar immer vor, aber Oyten zog aus gut stehender Abwehr nach. Erst nach dem 10:10 (24.) nutze Wilhelmshaven drei Ballverluste der Heimsieben, um mit drei Toren Vorsprung in die Pause zu gehen. Den besseren Start in den weiterlesen…

TV Oyten lässt in Sottrum nichts anbrennen

30:23-Sieg

Oyten - Zu zwei wichtigen Auswärtspunkten im Kampf um den Klassenerhalt in der Handball-Landesliga kam der TV Oyten, der das Derby beim TV Sottrum überlegen mit 30:23 (16:13) gewann.

„Wir hatten das Spiel immer fest im Griff, weil die Mannschaft das umgesetzt hat, was wir im Vorfeld besprochen hatten. Wir hätten uns heute nur selbst schlagen können“, freute sich Oytens Trainer Frank Janzen über die starke Leistung seiner Mannschaft.Janzen weiß aber auch, dass es noch ein langer Weg bis zum Klassenerhalt ist: „Das war heute ein erster Schritt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.“ Der TVO war sofort hellwach weiterlesen…

« < [1] 2 3 4 ... > »

Nächstes Spiel

SV Henstedt-Ulzburg vs. TVO Vampires
Datum: 13.01.2018
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Halle: Maurepass Straße 67, 24558 Henstedt-Ulzburg

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker