Stabilität gesucht

Handball 3. Liga Frauen

Der Saisonstart des TV Oyten war in der 3. Liga durchwachsen. Doch jetzt will der Meister allmählich in die Spur finden.

Einen Saisonstart mit zwei Siegen und zwei Niederlagen als schlecht zu bezeichnen, wäre schlichtweg falsch. Wenn aber ein amtierender Meister solch einen Auftakt hingelegt, ist er auch nicht wirklich gut. Das richtige Wort für diese Bilanz lautet wahrscheinlich „holprig“. Einen solchen Start haben die Handballerinnen des TV Oyten, Titelträger der 3. Liga Nord, hingelegt. Und die nächste hohe Hürde wartet am Sonntag: Die „Vampires“ empfangen mit dem TSV Nord Harrislee (Anpfiff um 15 Uhr) einen Gegner, der stets weiterlesen…

Vampires kassieren 31:32 bei der HG O-K-T

Es fehlt noch an der nötigen Konstanz

Oyten - Es bleibt dabei: Die Damen des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires suchen in dieser Saison noch nach ihrer Form aus dem Vorjahr. Bereits am vierten Spieltag setzte es für das Team von Sebastian Kohls mit dem 31:32 (15:14) bei der HG O-K-T die zweite Niederlage.

Auch wenn sich Kohls natürlich einen anderen Start gewünscht hätte, kommt der Verlauf für ihn nicht gänzlich unerwartet. „Natürlich verfügen wir über eine Reihe sehr guter Spielerinnen. Aber aktuell fehlt es mitunter auch an der nötigen Geschlossenheit. Hinzu kommt, dass jeder Gegner gegen den amtierenden Meister natürlich extrem motiviert und sehr gut eingestellt weiterlesen…

Ein verlorener Test

Handball-Verbandspokal Frauen

Der TV Oyten II verabschiedete sich sieglos aus der zweiten Runde des Handball-Verbandspokals der Frauen. Für Trainerin Jana Kokot waren die drei Begegnungen aber ohnehin nur Testspiele.

Bremen. Ohne Beteiligung aus dem Kreis Verden wird im Dezember die dritte Runde des Handball-Verbandspokals der Frauen über die Bühne gehen. Als letzte Mannschaft musste am Sonnabend Oberligist TV Oyten II in Runde zwei die Segel streichen. Das Team um Trainerin Jana Kokot kehrte dabei ohne Sieg aus Bremen zurück. In der Hansestadt waren die Oytenerinnen in einer Vierer-Runde auf die Oberliga-Konkurrenten vom TSV Altenwalde und Turnier-Gastgeber SV Werder Bremen II sowie weiterlesen…

So nah dran

Handball A-Jugend-Bundesliga

Nur ein einziges Törchen hat der männlichen A-Jugend des TV Oyten gefehlt, um dem großen Favoriten SC Magdeburg ein Schnippchen zu schlagen.

Schade. Dieses Wort machte am Sonntag in der Oytener Pestalozzihalle nach einem packenden Handballspiel mehrfach die Runde. Nachdem die männliche A-Jugend des TV Oyten auf der Bundesliga-Bühne zumindest gegen die ganz großen Namen bisher viel Lehrgeld bezahlt hatte, brachte das Team von Trainer Thomas Cordes den SC Magdeburg – den ungeschlagenen Ligaprimus – mächtig in Bedrängnis. Sogar nach dem Schlusspfiff war für die „Vampires“ noch ein Punktgewinn möglich. Erst als Noah Dreyer den finalen Freiwurf über den weiterlesen…

Fokus liegt nicht auf den Ergebnissen

TV Oyten II

Gleich drei Spiele haben die Handballerinnen des TV Oyten II vor sich, denn sie treten in der zweiten Runde des Verbandspokals an.

Bremen. Oberliga, Oberliga, Landesliga, SV Werder Bremen II, TSV Altenwalde und HSG Nienburg – so liest sich das anstehende Programm für die Handballerinnen des TV Oyten II. Die zweite Runde des Verbandspokals steht an. Empfangen werden die Teams vom gastgebenden SV Werder Bremen II am Sonnabend.

Zunächst steht das Duell mit dem Klassenkonkurrenten TSV Altenwalde für die „Vampires“ an (Anpfiff: 14.50 Uhr). Wie der TSV auflaufen wird, muss sich zeigen. Der TVO wird zumindest nicht mit weiterlesen…

Das Nonplusultra der Liga

Mit dem SC Magdeburg empfängt die A-Jugend des TV Oyten nicht nur den nächsten großen Namen, sondern auch den ungeschlagenen Spitzenreiter der Handball-Bundesliga.

Oyten. SG Flensburg-Handewitt und THW Kiel – auf diese beiden Schwergewichte der Handball-Szene ist die A-Jugend des TV bereits in der Bundesliga getroffen. Beide Male setzte es deutliche Niederlagen – 20:34 gegen Flensburg, 19:32 gegen Kiel. Und auf diesem Level geht es für die Oytener weiter, die großen Namen geben sich die Klinke in die Hand. Diesmal empfängt der TVO in der heimischen Pestalozzi-Halle den SC Magdeburg (Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Oyten).

Und weiterlesen…

Kohls: "Letztlich hängt es ohnehin an uns"

TV Oyten Vampires ohne Druck zur HG O-K-T

Oyten - Keine leichte Aufgabe wartet auf die Damen des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires (Sbd., 17.30 Uhr) bei der HG O-K-T. Dennoch gibt sich Trainer Sebastian Kohls im Vorfeld relativ entspannt: „Aktuell hat es bei uns den Anschein, als wäre es auswärts schon etwas leichter. Daher machen wir uns auch keinen Druck. Letztlich hängt es ohnehin an uns.“

Auch wenn mit Kristin Machau eine Leistungsträgerin die HG verlassen hat, verfügen die Gastgeberinnen noch immer über einen sehr stark besetzten Rückraum. Sowohl Franziska Peters als auch Imke Seidel haben ihre Qualitäten aus der Fernwurfzone bereits nachhaltig unter Beweis gestellt. „Aber weiterlesen…

Mehr oder weniger souverän

Es ist der erwartete Pflichtsieg des TV Oyten geworden – nicht mehr und nicht weniger. Der TVO hat am Dienstag den VfL Stade mit 30:23 bezwungen.

Oyten. Die Partie zwischen den Handballerinnen des TV Oyten und des VfL Stade ähnelte ein wenig einer Berg- und Talfahrt. Gute Phasen wechselten sich beim TVO in Regelmäßigkeit mit schlechteren ab. Am Ende gewannen die Gastgeberinnen aber. Oyten feierte durch ein 30:23 (16:11) den zweiten Sieg in der noch jungen Saison der 3. Liga Nord.

Sebastian Kohls hatte vor der Begegnung bereits gesagt, dass für ihn nur die zwei Punkte zählen. Daher weiterlesen…

Zumindest das Ergebnis stimmt: 30:23

TV Oyten Vampires gewinnen gegen Schlusslicht Stade

Oyten - Von Kai Caspers. Es bleibt dabei: Auf die Damen des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires wartet noch jede Menge Arbeit. Daran vermochte auch der letztlich ungefährdete 30:23 (16:11)-Erfolg über den VfL Stade nichts zu ändern. Zwar hielt sich Trainer Sebastian Kohls nach einem Blick auf die Anzeigentafel mit Kritik zurück, doch auch ihm dürfte am Ende lediglich das Ergebnis gefallen haben.

„Natürlich hat mich der Auftritt nicht zufriedengestellt. Das können wir definitiv besser. Und vermutlich wäre es heute gegen einen stärkeren Gegner auch eng geworden. Aber für mich sind das noch immer die Nachwirkungen vom ersten Spieltag“, verwies weiterlesen…

Nur die Belohnung fehlt

Frauen Handball-Oberliga

Die Frauen des TV Oyten II wollten am Dienstagabend ihren zweiten Saisonsieg einfahren. Doch gegen den VfL Oldenburg III setzte es eine Pleite.

„Wir belohnen uns nicht.“ Dieser Satz ist von Trainern häufig zu hören. Auch Jana Kokot, Trainerin der Oberliga-Handballerinnen des TV Oyten II, hat jetzt diese Worte in den Mund genommen. Der Grund: Ihr Team zeigte im Heimspiel gegen den VfL Oldenburg III am Dienstagabend über weite Strecke eine gute Leistung. Für den zweiten Saisonsieg sollte es dann aber doch nicht reichen. Die Gäste von der Hunte gewannen mit 29:25 (12:11).

„Wir haben endlich mal eine weiterlesen…

« < [1] 2 3 4 ... > »

Nächstes Spiel

TVO Vampires vs. TSV Nord Harrislee
Datum: 22.10.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Halle: Pestalozzistraße 10, 28876 Oyten

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker